Ministerpräsident Sellering eröffnet modernstes CyberKnife-Zentrum Deutschlands in Güstrow

Das CyberKnife ist ein innovatives, medizinisches High-Tech-Verfahren für die Krebstherapie. Durch den Miniatur-Linearbeschleuniger und präzise Robotersteuerung ermöglicht das CyberKnife eine ambulante, nicht invasive und schmerzfreie Behandlung vieler Tumorarten. Kooperationspartner des Zentrums sind Universitäten, Kliniken, Krankenkassen und Forschungseinrichtungen. Neben der neuen Einrichtung in Güstrow existieren CyberKnife Zentren in Deutschland bislang nur in München und Soest.

Zur Vorstellung des CyberKnife Zentrums findet ein Pressegespräch mit anschließender Live-Demonstration statt.

Mittwoch, 20. April 2011, um 9:30 Uhr

CyberKnife Zentrum Norddeutschland, Friedrich-Trendelenburg-Allee 2
18273 Güstrow (in direkter Nachbarschaft zum KMG-Klinikum)

Über Ihr Interesse freuen wir uns sehr!

Als Gesprächspartner stehen Ihnen der Ministerpräsident des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Erwin Sellering, der Präsident der BioCon Valley GmbH, Prof. Horst Klinkmann, der Direktor der Klinik und Poliklinik für Strahlentherapie am Universitätsklinikum Rostock, Prof. Guido Hildebrandt, der Direktor der Klinik für Strahlentherapie am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein,Campus Lübeck, Prof. Jürgen Dunst, der Vorstandsvorsitzender der Deutschen BKK, Achim Kolanoski, der Landesgeschäftsführer der KKH Allianz, Thorsten Boßems, sowie der Stellvertretende Vorstandsvorsitzende der BKK LV Nordwest, Manfred Puppel, zur Verfügung.

BioCon Valley GmbH
Projektbüro Gesundheitswirtschaft
Ansprechpartner Andreas Szur, Leiter Projektbüro
Friedrich-Barnewitz-Straße 8, 18119 Rostock
T +49 381-51 96 49 54
E asz@bcv.org

Scroll to Top