Ministerpräsident Sellering besichtigt erstmals zweiten Neubauabschnitt der Unimedizin Greifswald

Am Mittwoch, dem 18. Juli 2012, besucht der Regierungschef die Universitätsmedizin. Die Vertreter der Medien sind recht herzlich eingeladen, den Ministerpräsidenten zu begleiten.

Auf der Agenda des Informationsbesuches stehen Stippvisiten in der neuen Radiologie (Foto), auf der Intensivstation, in der Chirurgie sowie in der Urologischen Klinik. Das sind Kliniken und Institute, die erst seit kurzem ihre Räumlichkeiten im zweiten Neubauabschnitt bezogen haben. Mit der Fertigstellung des Diagnostikzentrums als Herzstück zwischen erstem und zweitem Neubau zum Ende des Jahres zeichnet sich ein Abschluss des seit über zehn Jahren laufenden kompletten Neubaus der Universitätsmedizin ab. Rund 300 Millionen Euro hat die Landesregierung in das modernste Kompaktklinikum Deutschlands an neuem Standort investiert. Begleitet wird der Ministerpräsident vom Vorstand der Universitätsmedizin.

Informationsbesuch des Ministerpräsidenten Erwin Sellering
Mittwoch, 18. Juli 2012

15:00 Uhr – Begrüßung Haupteingang Sauerbruchstraße/Rundgang Neubau
15:15 Uhr – Besichtigung der Urologischen Klinik
15:30 Uhr – Besuch der Chirurgie/Wachstation
15:45 Uhr – Stippvisite auf der Intensivstation
16:00 Uhr – Führung durch die neue Radiologie (bis ca. 16:15 Uhr)

Über Ihr Interesse würden wir uns sehr freuen.

Universitätsmedizin Greifswald
Komm. Vorstandsvorsitzender/Ärztlicher Vorstand
Prof. Dr. med. Andreas Greinacher
Fleischmannstraße 8, 17475 Greifswald
T +49 3834 86-50 13
E aerztliches.direktorat@uni-greifswald.de

Scroll to Top