Mildred Scheel Cancer Conference 2019

In Bonn dreht sich Mitte Mai im Maritim-Hotel alles um eines: den aktuellsten Stand der Krebsforschung. Inhaltlich liegt der Fokus in diesem Jahr auf neuen Erkenntnissen zur Früherkennung, Immuntherapie und personalisierter Medizin sowie zu Metabolismus und DNA-Reparatur. Die beiden Kongresstage halten ein vielseitiges Programm bereit – von Fachvorträgen über die Poster Sessions hin zu den sogenannten Flash Talks.

Das Organisationskomitee setzt sich zusammen aus international anerkannten und hochrangigen Experten:

Professor Dr. Petra Boukamp vom Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) Heidelberg und dem Leibniz-Institut für umwelt-medizinische Forschung Düsseldorf

Professor Dr. Martin Eilers vom Theodor-Boveri-Institut für Biowissenschaften der Universität Würzburg

Professor Dr. Simone Fulda vom Institut für Experimentelle Tumorforschung in der Pädiatrie am Universitätsklinikum Frankfurt

Professor Dr. Florian Greten vom Georg-Speyer-Haus am Institut für Tumorbiologie und Experimentelle Therapie in Frankfurt

Professor Dr. Nadia Harbeck vom Brustzentrum am Campus Großhadern des Klinikums der Universität München

Professor Dr. Bernhard Lüscher vom Institut für Biochemie und Molekularbiologie am Universitätsklinikum Aachen

Professor Dr. Christoph Plass aus der Abteilung Epigenomik und Krebsrisikofaktoren am DKFZ in Heidelberg

Professor Dr. Roland Schmid aus der Medizinischen Klinik und Poliklinik des Klinikums rechts der Isar der TU München

Professor Dr. Evelin Schröck vom Institut für Klinische Genetik des Universitätsklinikums Dresden.

Das aktuelle, umfangreiche Programm und weitere Informationen finden Sie unter www.krebshilfe-mscc.de

Bonn, 19. März 2019

Scroll to Top