Mehr Farbe, mehr Individualität

(dmd). Der Hersteller Triumph bietet ab sofort noch mehr Farbvariationen für die Retro-Modelle an. So ist zum Beispiel das Bonneville Modell jetzt auch in einer Zweifarbenlackierung in Imperial Purple/Weiß erhältlich. Flankiert wird der neue Look von einem geprägtem Triumph-Logo am Tank und geänderten Kühlrippen am Zweizylinder.

Die Thunderbird gibt es künftig in der Farbkombination Caspian Blue/Phantom Black und Marble Red Haze. Bei allen Modellen ist der vordere Kotflügel nun zweifarbig lackiert. Ganz in matt werden künftig die Thunderbird Storm und die Scrambler angeboten. Die Thruxton bekommt die klassische Farbe Brooklands Green spendiert.

Scroll to Top