»MedLife e.V.«: Kompetenter Partner für Industrie, Wissenschaft und Politik in den Life Sciences

»Durch den Zusammenschluss wird es in Aachen eine schlagkräftige Organisation geben, die die gesamte Bandbreite der Life Sciences von Medizintechnik, über Biotechnologie und Pharma bis hin zur Gesundheitswirtschaft, umfassen wird«, erklärte Dr. Ralf Raue, Vorstandsvorsitzender des LifeTecAachen-Jülich e.V..

Gemeinsam stark für die Life Sciences: AKM e.V. und LifeTecAachen-Jülich e.V. schließen sich zum »MedLife e.V.« zusammen

Bei einer gemeinsamen Mitgliederversammlung beider Vereine am 1. Dezember 2014 hatten die Mitglieder bereits einstimmig für den Zusammenschluss votiert. »Die überwältigende Zustimmung zeigt, dass unsere Bestrebungen für einen inhaltlich breit aufgestellten Life-Science-Verband von allen Akteuren gewollt und mitgetragen wird«, sagte Dr. Arnold Gillner, Vorstandsvorsitzender des AKM e.V..

MedLife e.V. – die neue Plattform der Life Sciences

Durch den Zusammenschluss des im Jahr 2000 gegründeten Branchenverbandes LifeTecAachen-Jülich e.V. mit dem drei Jahre jüngeren Verein AKM e.V. entsteht ein Netzwerk mit fast 80 Mitgliedern, das Unternehmen und Wissenschaftler der Life Sciences, aber auch Patentanwälte, Investoren, Wirtschaftsförderer und Gebietskörperschaften umfasst. Künftig sollen auch Versorger und Versicherer als Mitglieder gewonnen werden, um so die gesamte Wertschöpfungskette im Bereich der Life Sciences abzudecken.

Kernaufgabe des MedLife e.V. besteht darin, Unternehmer, Wissenschaftler und weitere Akteure der LifeScience–Branche zu vernetzen. Dazu werden unterschiedliche Veranstaltungsformate angeboten, wie der »Kaminabend« oder der »MedLife-BusinessTreff«. Auch das gezielte Zusammenbringen potenzieller Projektpartner und die Bearbeitung von Kooperationsanfragen gehören zu den Aufgaben des neuen Vereins. Durch die starke Vernetzung mit anderen LifeScience-Verbänden innerhalb von NRW und insbesondere der Euregio Maas-Rhein, ist der MedLife e.V. auch überregional sehr aktiv. So wird der Verein beispielsweise die Biomedica, die größte Life-Science-Messe der Euregio Maas-Rhein, im Jahr 2016 in Aachen federführend organisieren.
Durch die angegliederte akm Innovationsmanagement GmbH (künftig: MedLife Innovation GmbH) können die Mitglieder des MedLife e.V. auf ein großes Portfolio an Dienstleistungen zugreifen. »Die angegliederte GmbH bietet Unterstützung bei Projektanträgen, im Projektmanagement und der Veranstaltungsorganisation an. Vereinsmitglieder können unsere Leistungen zu besonderen Konditionen nutzen«, erklärt Geschäftsführer Frank Willems.

Als Partner im Cluster Medizintechnik.NRW und Vertreter der Gesundheitsregion Aachen im Auftrag des Clusters Gesundheitswirtschaft NRW ist die akm Innovationsmanagement GmbH auf Landesebene exzellent aufgestellt. Zudem bietet sie Unternehmensgründern der Aachener Region gezielte Unterstützung. Wer als junger Unternehmer im Bereich der Life Sciences auf der Suche nach geeigneten Räumlichkeiten ist, seinen Internetauftritt individuell gestalten und hosten lassen möchte oder Kontakt zu potenziellen Investoren sucht, ist bei MedLife an der richtigen Adresse.

Ansprechpartner

Dr. Carin Jansen
Geschäftsführerin MedLife e.V.
Telefon +49 241 963-1475
info@medlife-ev.eu

MedLife e.V.
Technologiezentrum am Europaplatz
52068 Aachen

Dr. Arnold Gillner
Leiter des Kompetenzfeldes Lasermaterialbearbeitung
Vorsitzender des Aachener Kompetenzzentrums für Medizintechnik e. V.
Telefon +49 241 8906-148
arnold.gillner@ilt.fraunhofer.de

Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT
Steinbachstraße 15
52074 Aachen

Scroll to Top