Master-Fernstudium Medizinische Informatik: Anmeldungen noch bis 1. September möglich

Der Master-Fernstudiengang Medizinische Informatik wird seit dem Wintersemester 2008 am Fernstudieninstitut der Beuth Hochschule für Technik Berlin angeboten und wurde in diesem Jahr erfolgreich reakkreditiert.

Die Aussichten auf dem Arbeitsmarkt sind sehr gut: IT-Abteilungen in Einrichtungen des Gesundheitswesens und Software-Hersteller der Gesundheitswirtschaft können den Bedarf an qualifizierten Fachkräften der Medizinischen Informatik in Deutschland nicht mehr decken.

Das Studium richtet sich sowohl an Mediziner/innen, die zunächst grundlegende Kenntnisse der Informatik erwerben, als auch an Informatiker/innen und Absolventen/innen verwandter Studiengänge, ihnen wird medizinisches Grundlagenwissen vermittelt. Die speziellen Fächer der Medizininformatik wie Medizinische Dokumentation, Bildverarbeitung in der Medizin oder Telemedizin belegen beide Gruppen gemeinsam. Weiterhin besteht die Möglichkeit, je nach eigenen Interessen besondere Vertiefungsmodule zu belegen.

Der Studiengang wird als Online-Studium angeboten und schließt mit dem international anerkannten Titel „Master of Science“ ab.

Der neue Jahrgang des Fernstudiums Medizinische Informatik beginnt zum kommenden Wintersemester. Anmeldungen sind noch bis zum 1. September 2013 möglich.

Das Fernstudieninstitut der staatlichen Beuth Hochschule bietet seit mehr als 25 Jahren wissenschaftliche und berufliche Weiterbildung an – neben dem Beruf im Fern- und Onlinestudium, zeitlich flexibel und ortsunabhängig.

Weitere Informationen und Kontakt:
, Tel. 030 4504 2100, E-Mail: fsi@beuth-hochschule.de

Scroll to Top