Masood Abu-Halima erhält Preis der Hedwig-Stalter-Stiftung

Selbst eine geringe Störung in der Spermatogenese kann beim Mann zu Subfertilität oder Infertilität führen und zur Folge haben, dass Paare kinderlos bleiben. Eine Ursache hierfür stellen genetische Faktoren dar, darunter sogenannte mikroRNAs. Hierbei handelt es sich um sehr kleine RNA-Moleküle, die von zentraler Bedeutung für die Regulation der Genaktivität sind. Der diesjährige Preisträger Masood Abu-Halima befasst sich in seinen Forschungen damit, welche Rolle mikroRNAs bei der Spermienbildung spielen.

In seiner Dissertation sowie in seinen Arbeiten als Postdoktorand identifizierte der 34-jährige Wissenschaftler mikroRNAs, die als neue Biomarker für die Diagnose der männlichen Unfruchtbarkeit dienen können. Die Veränderungen dieser mikroRNAs bei unfruchtbaren Männern im Vergleich zu gesunden Männern macht es außerdem möglich, die Ursache der Unfruchtbarkeit aufzuspüren und neue Gene zu identifizieren, die mit der männlichen Form der Infertilität in Zusammenhang stehen.

Dr. rer. nat. Masood Abu-Halima studierte in Palästina Angewandte Medizinwissenschaft und schloss 2009 sein Masterstudium in Lebenswissenschaften ab. Als Assistent für Lehre und Forschung in der Fakultät für Biologie und Biotechnologie in Gaza sammelte er von 2007 bis 2009 Erfahrungen auf dem Gebiet der Reproduktionsmedizin. Mit einem DAAD-Forschungsstipendium machte Abu-Halima von Oktober 2010 bis April 2015 seine Doktorarbeit am Institut für Humangenetik unter der Leitung von Professor Dr. Eckart Meese.

Die Hedwig-Stalter-Stiftung, die in diesem Jahr ihr 30-jähriges Bestehen feiert, wurde als Vermächtnis der saarländischen Kinderärztin Dr. Hedwig Stalter eingerichtet. Ziel der Stiftung ist es, qualifizierten Nachwuchs am Institut für Humangenetik der Saar-Uni zu fördern. Dies erfolgt durch Preise oder Stipendien. Die letzte Preisverleihung fand 2013 statt.

Infos zur Stiftung:

Kontakt:
Professor Dr. Eckart Meese
Institut für Humangenetik
Tel.: 06841 16-26038
E-Mail: eckart.meese(at)uks.eu

Dr. rer. nat. Masood Abu-Halima
Tel.: 06841 16-26289
E-Mail: masood.abu-halima@uks.eu

Scroll to Top