Marketingbremse Datenschutz? – Herausforderungen für Technologieunternehmen

Ziel der Veranstaltung ist es, über die Änderungen im Datenschutzrecht zu informieren und Wege aufzuzeigen, wie Kundendaten für ein erfolgreiches Marketing zu verwenden sind. Der von der Lifescience-Initiative des Landes Mecklenburg-Vorpommern BioCon Valley organisierte Branchentreff richtet sich an alle Interessierte aus Wissenschaft und Wirtschaft.

Wann:
Donnerstag, 28. Februar 2013, um 15:00 Uhr

Wo:
Technologiezentrum Vorpommern, Konferenzraum 1 „Max Planck“,
Brandteichstraße 20, 17489 Greifswald

Ohne Kundendaten ist ein erfolgreiches Marketing unmöglich. Die Änderungen im Datenschutzrecht sind eine Herausforderung für die Verwendung von Kundendaten. Einerseits erschweren sie die Kundenwerbung, andererseits eröffnen die neuen Regelungen bei richtiger Ausführung neue Wege Kundengruppen gezielt anzusprechen.

Die Veranstaltung wird intensiv auf diese Schnittstelle zwischen Datenschutz und Marketing eingehen. Sie wird auch aufzeigen, wie gerade technisch neue Marketingmöglichkeiten schnell in die Rechte von Verbrauchern eingreifen können und wie entsprechende Lösungen für Google, Facebook und Co. aussehen können.

Als Referenten werden der Landesbeauftragte für Datenschutz, Reinhard Dankert, der Freiburger Rechtsanwalt Michael Siegert, der Geschäftsführer der Spion Media GmbH aus Rostock, Stephan Chudowski, und der Greifswalder Rechtsanwalt Arnt Kotulla erwartet. Im Anschluss an die Veranstaltung stehen die Referenten und das Team von BioCon Valley für individuelle Gespräche bei einem kleinen Imbiss zur Verfügung.

Die Vertreter der Medien sind herzlich zum BioCon-Valley-Treff eingeladen.

BioCon Valley GmbH
Dr. Heinrich Cuypers
Walther-Rathenau-Straße 49 a
17489 Greifswald
T +49 3834-515 300
E info@bcv.org

Scroll to Top