Maritimes Ziel für Nordic Walker

(djd). Wenn die Strandkörbe in ihrem Winterquartier verschwunden sind, sind die Strände an der Lübecker Bucht frei für Pferd und Reiter, Hund und Herrchen und alle, die in der frischen Ostseebrise vom Alltag abschalten und die Abwehrkräfte für den Winter stärken wollen.

Vom Ostseestrand bis in die Holsteinische Schweiz

An den langen, vom Sommertrubel beruhigten Promenaden sind jetzt vor allem auch die Nordic Walker aktiv. Der Trendsport ist hier besonders beliebt, denn die vielfältige Landschaft lässt die Anstrengungen fast vergessen. Die gut ausgeschilderten Walking-Routen führen an den Stränden entlang bis in das Hinterland der Holsteinischen Schweiz. Das gesamte Nordic Walking-Netz der Region umfasst 640 Kilometer.

Ob direkt an der See auf der Sierksdorfer „Wiesen- und Wellenrunde“, durch sonnige Wälder rund um die Pönitzer Seenplatte oder durch die Scharbeutzer Heide – die abwechslungsreiche Streckenführung bietet für jeden Geschmack genau das Passende, um auch bei kühleren Temperaturen so richtig warm zu werden. Alle Infos rund ums Laufen und Walken gibt es unter http://www.luebecker-bucht-ostsee.de.

Gemeinsam ist es am schönsten

Wer sich eher ungern allein auf die Strecke begibt, findet auch in der kalten Jahreszeit die Möglichkeit, mit Gleichgesinnten auf gemeinsame Touren zu gehen. Qualifizierte Trainer helfen dabei, auch Neueinsteigern den Spaß an der Bewegung in gesunder Luft und Natur zu vermitteln, die Strecken in Ruhe zu genießen oder sich sportlich „auszupowern“. Eigenes Equipment ist nicht erforderlich, denn bei den Tourist-Infos gibt es hochwertige Nordic Walking-Stöcke im Design der Lübecker Bucht zum Ausleihen – für alle Inhaber der „ostseecard“ sogar kostenfrei. Hier erhält man auch Kartenmaterial, Tipps und alle wichtigen Termine – etwa zu den Nordic Walking-Wochen mit geführten Touren für Einsteiger und Fortgeschrittene oder das Training für jedermann. Zusammen mit Wellness, winterlichen Veranstaltungen und kulinarischen Genüssen bietet die Lübecker Bucht auch im Herbst mehr Abwechslung, als in einem Urlaub zu erleben ist.

Scroll to Top