Luchse bestaunen und Wattwürmer suchen

(djd). Auge in Auge mit einem Luchs in einem Wildgehege im Harz oder auf der Spur von Wattwürmern und Krebsen mit bloßen Füßen im Watt – das sind Ferienerlebnisse, die den Urlaub mit Kindern in Niedersachsen zu einem einzigartigen Vergnügen machen. Mit den beiden Nationalparks Harz und Niedersächsisches Wattenmeer verfügt das Land über besonders vielfältige Naturschätze, die als Mittelgebirge und Küstenlandschaft zudem von ganz unterschiedlichem Charakter sind.

Kinder lieben Tiere

In den Nationalparks Harz und Wattenmeer stehen natürlich auch die Tiere, die dort leben, unter besonderem Schutz: Seehunde und Krebse, Austernfischer und Miesmuscheln fühlen sich an der Nordsee wohl. Bei geführten Wattwanderungen können große und kleine Nordseeurlauber Robben auf den Sandbänken beobachten oder die Spuren von Wattwürmern verfolgen. Luchse und Füchse, Wildschweine und Rothirsche leben im Harz. Die scheuen Waldbewohner sind aber in freier Natur nicht leicht zu finden. Deshalb gibt es unter anderem das einzigartige „Harzer Luchsprojekt“, das Luchse aus Gehegen auf die Freiheit vorbereitet. Bei Bad Harzburg sind die schönen und seltenen Tiere in einem Freigehege zu sehen. Allen Tieren in freier Wildbahn können Besucher auf sachkundigen und unterhaltsamen Führungen oder auch in Wildgehegen und Tierparks näher kommen. Besonders Kinder sind für alle Ausflüge zu begeistern, auf denen sie Tiere in der Natur erleben können. Die Adressen und Angebote sind unter http://www.reiseland-niedersachsen.de zu finden.

Tierparks und Zoos

In den Tierparks gibt es meist auch eine Streichelwiese, wo Kinder zahmen Tieren gefahrlos ganz nah kommen dürfen. Zum Beispiel im Serengeti-Park Hodenhagen, Deutschlands größtem Safari- und Großwildreservat mit über 1.500 exotischen Tieren. Oder im Weltvogelpark Walsrode, wo tausende Vögel in Freiflugvolieren und Flugschauen zu erleben sind. Und natürlich im Erlebnis-Zoo Hannover, einem der schönsten Zoos in Deutschland. Hier gehen die Besucher durch sieben Themenwelten auf eine regelrechte Weltreise ins Reich der Tiere.

Scroll to Top