Leopoldina vermittelt Experten zum Thema Klonen und Stammzellen

Die Leopoldina vermittelt folgende Experten aus ihren Reihen:
• Professor Oliver Brüstle, Stammzellforscher, Universität Bonn
• Professor Jörg Hacker, Mikrobiologe und Präsident der Leopoldina
• Professor Hans Schöler, Molekularbiologe, Max-Planck-Institut für molekulare Biomedizin Münster
• Professor Klaus Tanner, Theologe und Ethiker, Universität Heidelberg
• Professor Jochen Taupitz, Rechtswissenschaftler, Universitäten Mannheim und Heidelberg
Amerikanische Forscher haben es nach eigenen Angaben geschafft, was lange Jahre versucht worden war: Durch Zellkernübertragung humane, embryonale Stammzellen zu entwickeln. Ihr Bericht wurde in der amerikanischen Fachpublikation Cell –http://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0092867413005710 – veröffentlicht.

Scroll to Top