Lada Granta – Günstig, viertürig, familienfreundlich

(dmd). Der Dacia Logan ist nicht mehr in Deutschland erhältlich. Doch ab Herbst nimmt Lada dieselbe Kundschaft ins Visier: Mit der Limousine Granta kommt ein familienfreundlicher Viertürer für einen Preis von voraussichtlich rund 7000 Euro auf den Markt.

Die 4,26 Meter lange Stufenhecklimo mit einem 1,6-Liter-Benzinmotor steht in zwei Versionen zur Wahl: mit 64 kW/87 PS oder 72 kW/98 PS. Der stärkere Motor ist dabei an die höchste Ausstattungslinie gekoppelt, dazu gehören unter anderem eine Klimaanlage, beheizbare Außenspiegel und Leichtmetallräder.

In Deutschland wird der Granta wie auch die anderen Lada-Modelle wohl eher ein Nischendasein führen. Für den russischen Hersteller AvtoVAZ ist die Limousine aber die wichtigste Neuheit seit Jahren, ersetzt sie doch den kantigen Klassiker Lada 2107. Die auch unter dem Namen Nova angebotene Limousine wird nach rund 33 Jahren Bauzeit eingestellt.

Scroll to Top