Laborstudie: Alter des Vaters kann Lebensdauer der Nachkommen beeinflussen

Darüber hinaus wiesen Spermien alter Männchen sowie das Gewebe von Nachkommen alter Männchen sogenannte epigenetische Veränderungen auf. Molekulare Signalwege, die mit der Steuerung der Lebensspanne in Verbindung gebracht werden, waren zudem verändert. Diese Befunde deuten auf eine Beeinflussung von Alterungsprozessen hin, die generationsübergreifend ist. Dies könnte möglicherweise auch auf den Menschen zutreffen.

Scroll to Top