Kreuzfahrt zu Europas Metropolen

(djd). Heute London, morgen Paris, übermorgen Brüssel und dazwischen Wohlfühlpausen auf dem Meer: Bei einer Kreuzfahrt lassen sich Städtetrip und Wellnessurlaub reizvoll miteinander verbinden. Die Kombination aus Entdecken und Erholen macht Reisen mit dem schwimmenden Hotel so beliebt. Nach Angaben des Deutschen Reiseverbandes (DRV) haben 2013 insgesamt 2,1 Millionen Menschen ihren Urlaub auf Hochsee- und Flussschiffen verbracht. Zum Vergleich: 1993 waren es erst 235.000 Gäste. Inzwischen kann man aus unterschiedlichen Regionen weltweit seine Kreuzfahrt auswählen und individuelle Entdeckungsprogramme an Land sowie das abwechslungsreiche Freizeit- und Unterhaltungsprogramm an Bord genießen.

Fünf Länder in sieben Tagen

Wer in kurzer Zeit viel sehen und sich gleichzeitig verwöhnen lassen möchte, sollte beispielsweise mit AIDA Cruises eine Kreuzfahrt zu fünf der interessantesten Metropolen Europas unternehmen. Auf der siebentägigen Reise, die in Hamburg startet und endet, steuern die Schiffe zunächst den südenglischen Hafen Southampton an. Von dort ist es nicht weit zu den mystischen Steinkreisen von Stonehenge oder in die Weltmetropole London. Am nächsten Tag gehen die Kreuzfahrer in Le Havre, dem französischen „Tor zum Meer“, vor Anker. Die kunstreichen Städte der Normandie sind eine Stippvisite wert, aber auch der Pariser Eiffelturm liegt nur zwei Busstunden entfernt. Weitere Stationen sind Zeebrügge, von wo sich ein Ausflug in die belgische Hauptstadt Brüssel anbietet, sowie die holländische Grachtenstadt Amsterdam. Mehr Informationen und Buchungsmöglichkeiten zu dieser Kreuzfahrt und zu den anderen Angeboten gibt es auf http://www.aida.de oder im Kundencenter unter Telefon 0381-20270707.

Wellness als Alternative zum Landgang

Nach den ereignisreichen Tagesausflügen oder als Alternative zum Landgang bieten die großen Wellnessbereiche der Kreuzfahrtschiffe Entspannung mit Meerblick – ob bei Körper- und Beautyanwendungen, in der Saunalandschaft oder beim Yoga. Für den Ausgleich zum kulinarischen Verwöhnprogramm in den zahlreichen Restaurants und Bars an Bord sorgen außerdem abwechslungsreiche Fitnesskurse wie Pilates oder Indoor-Cycling.

Scroll to Top