„Krankheitsbedingte Mangelernährung“ – Buch zum Thema jetzt erschienen

Dieses Buch trägt die derzeitig verfügbaren Daten zur Mangelernährung und Konzepte zu deren Bekämpfung zusammen. So wird die Häufigkeit der Mangelernährung für verschiedene Risikogruppen wie Tumorpatienten, Intensivpatienten, chirurgische Patienten sowie Patienten der Pädiatrie und Geriatrie mit dem jeweiligen ungünstigen Einfluss auf das Behandlungsergebnis herausgearbeitet. Einfache Möglichkeiten zur Erkennung ernährungsmedizinischer Risikopatienten werden erläutert und Konzepte für die Verbesserung der Krankenhausernährung für diese Problempatienten dargestellt. Das Buch ist erschienen beim Pabst Verlag, ISBN 978-3-89967-600-6, www.pabst-publishers.de und ist im Buchhandel für 20 Euro erhältlich. Ein Rezensionsexemplar für Medienvertreter ist bei der Geschäftsstelle unter infostelle@dgem.de zu bestellen.

Die Themen im Buch sind unter anderem:
· Mangelernährung in der Chirurgie, der Intensivmedizin, der Onkologie, der Geriatrie
· Mangelernährung bei Adipositas
· moderne ernährungsmedizinische Therapiestrategien
· 7. Expertenstandard des Deutschen Netzwerks für Qualitätsentwicklung in der Pflege
(idw, 01/2010)

Scroll to Top