Kostengünstig und umweltschonend heizen

(djd). Steigende Preise für Erdgas und Heizöl werden auch die diesjährige Heizsaison dominieren. Wer sein Heizsystem daher mit einem Pelletskessel umrüstet, reduziert in der kalten Jahreszeit nicht nur die Heizkosten, sondern auch die klimaschädlichen Emissionen und ist unabhängig von der Preisentwicklung fossiler Brennstoffe.

Klimaneutrale Wärme

Der vollautomatische Pelletti III des Spezialisten für ökologische Heiztechnik Paradigma beispielsweise unterscheidet sich in seinem Komfort nicht von einer modernen Gasheizung. Er unterschreitet jedoch die ab 2015 geltenden Emissionsgrenzwerte deutlich. Dank des integrierten Reglers, der selbsttätigen Brennstoffzufuhr über ein Schnecken- oder Saugsystem und der automatischen Ascheaustragung bleibt für Hausbesitzer bei der Umstellung von Öl oder Gas auf Holzpresslinge fast alles beim Alten – außer den niedrigeren Heizkosten (mehr Informationen: http://www.paradigma.de). Pellets stehen für eine CO2-neutrale Wärmeerzeugung, die das Klima im Gegensatz zu fossilen Energieträgern nicht unnötig belastet. Daher unterstützt der Staat über das Bundes­amt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) den Einbau von Pelletskesseln mit attrak­tiven Förderungen.

Auszeichnung mit Umweltsiegel

Der Pelletti III verfügt zudem über die patentierte SmartStart-Technologie für einen energieeffizienten Zündvorgang. Eine selbstoptimierende Verbrennungsregelung kontrolliert die Abläufe und garantiert, dass die Pellets richtig dosiert eingesetzt werden. Dadurch erreicht der Hightech-Kessel neben einer hohen Leistung niedrige Emissionswerte und spart Brennstoff ein. Hierfür wurde er mit dem Umweltsiegel „Blauer Engel“ ausgezeichnet.
Besonders einfach ist der Wechsel hin zu den klimafreundlichen Presslingen, wenn vorher eine Ölheizung in Betrieb war. Die Fläche des früheren Öltanks lässt sich optimal für das nötige Pelletslager weiternutzen. Eine Solarthermieanlage zur Warmwasserbereitung und zusätzlichen Heizungsunterstützung ist eine sinnvolle Ergänzung zur Pelletsheizung.

Scroll to Top