Klare Sache: Einbruchschutz mit Sicherheitsglas

(bbs). Große Fensterflächen geben dem Zuhause das ganze Jahr eine helle und offene Atmosphäre, sie lassen viel Licht hinein und vermitteln Großzügigkeit. Viele Bauherren sind allerdings unsicher und fragen sich, ob große Glasfronten ausreichend Schutz bieten. Umfassend geschützt ist das eigene Heim mit speziellem Sicherheitsglas wie etwa Stadip Protect. Es besteht aus mehreren Floatglas-Scheiben, die durch hochreißfeste Zwischenschichten aus Polyvinylbutyral-Folien miteinander verbunden sind.

Verbund-Sicherheitsgläser gibt es in verschiedenen Ausführungen, die stärksten widerstehen sogar Waffengeschossen und Explosionen. Zusätzliche Sicherheit und Abschreckung bietet die Kombination von Sicherheitsglas und einem in die Scheibe eingebauten Alarmsystem. Sobald die Scheibe beschädigt wird, wird durch einen nahezu unsichtbaren Draht der Alarm ausgelöst. Natürlich schützen Sicherheitsgläser auch vor Beschädigungen durch Sturm oder Hagel. Sollte es doch einmal zu einem ungewollten Bruch kommen, bleiben die Scherben an der Spezialfolie haften und das Glas bleibt im Rahmen. Sicherheitsglas ist erkennbar durch das Logo „Securit inside“ auf den Scheiben und mit weiteren Funktionen wie Energieeinsparung, Schallschutz, Sonnenschutz oder Selbstreinigung kombinierbar. Weitere Informationen unter http://www.das-kann-glas.de im Internet.

Scroll to Top