Kinderärzte trainieren Notfalleinsätze

„Unser Anliegen ist es, die Kinderheilkunde im Land stärker zusammenzuführen und den gemeinsamen, interdisziplinären Austausch unter Fachkollegen im Interesse der kleinen Patienten zu intensivieren. Dazu wurden Kinderärzte aus Kliniken und Praxen in Mecklenburg-Vorpommern eingeladen und zusätzlich Experten aus Berlin und Potsdam als Referenten gewonnen“, sagte der Direktor der Greifswalder Kinder- und Jugendmedizin, Prof. Holger Lode.
Im Fokus der zweitägigen Informations- und Weiterbildungsveranstaltung stehen die Diskussion akuter Krankheitsbilder im Kindes- und Jugendalter, aktuelle Entwicklungen in der Kindermedizin sowie neue und moderne Therapieformen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, in mehreren Kursen im Notfallsimulationstraining wichtige Maßnahmen der Erstversorgung zu üben. Das betrifft beispielsweise die plötzliche Atemnot oder ernsthafte Herzprobleme und Krampfanfälle bei Kinder und Jugendlichen.

1. Greifswalder Pädiatrietage
Freitag, 27. Mai 2011, ab 13.30 Uhr
Sonnabend, 28. Mai 2011, ab 9.00 Uhr
Hörsäle Nord und Süd, Klinikneubau Sauerbruchstraße

Programm

Universitätsmedizin Greifswald
Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin
Direktor: Prof. Dr. med. Holger Lode
Sauerbruch-Straße, 17475 Greifswald
T +49 3834 86-63 01 und -6325
E holger.lode@uni-greifswald.de

Scroll to Top