Kia mit alternativem Antrieb – Der Countdown tickt

(dmd). Auch Koreas Automacher steigen um. Im Jahr 2014 soll ein Elektroauto von Kia in Deutschland erhältlich sein. Soviel steht fest. Welches der Modelle umgerüstet werden soll, ist allerdings noch nicht klar. Die „Auto Bild“ vermutet, es könnte eine batteriegetriebene Version des Lifestyle-Kleinwagens Soul sein, die sich optisch von der konventionell angetriebenen Variante unterscheidet und Designelemente der Studie Trackster aufnimmt. Die Messepremiere des Elektro-Soul könnte auf der Auto Show in New York erfolgen (29. März bis 7. April). Möglicherweise bleibt das Modell jedoch den USA vorbehalten; in Deutschland würden die Koreaner dann den technisch verwandten, aber etwas geräumigeren Mini-Van Venga mit Elektroantrieb anbieten.

Scroll to Top