Kaufmännischer Vorstand des Dresdner Uniklinikums mit dem GS1 Healthcare Award ausgezeichnet

Weitere, am Abend des 27. September in der Alten Oper in Frankfurt ausgezeichnete Preisträger sind die Kreiskliniken Esslingen und AGFA Healthcare, die den Award in der Kategorie „Kooperation“ gewannen. Sie überzeugten durch ein vorbildliches gemeinschaftliches Management und einen klaren Fokus auf die Sicherheit der Patienten. In der Kategorie „Einzelunternehmen“ konnte das Universitätsklinikum Münster überzeugen. Die Jury des GS1 Healthcare Award ist besetzt mit Entscheidern aus Unternehmen und Organisationen des Gesundheitswesens, die nachhaltig daran interessiert sind, dass innovative und effiziente Ansätze einen Beitrag zu höherer Patientensicherheit leisten. Auf der Konferenz Healthcare live, die vom 28. bis 29. September am Agaplesion Markus Krankenhaus Frankfurt stattfindet, werden die Gewinner den anwesenden Experten aus der Gesundheitsbranche vorgestellt.

GS1 Healthcare Award

Der Healthcare Award steht für partnerschaftliche Begegnungen und zeichnet Leistungen aus, die dank kollaborativer Tatkraft zwischen den medizinischen Leistungserbringern und der Industrie zu einer erhöhten Patientensicherheit und effizienteren Prozessgestaltung führen. „Nach dem Vorbild des ECR Award, der seit langem als Oscar der Konsumgüterwirtschaft gilt, wollen wir mit dem neuen Wettbewerb gezielt Unternehmen der Gesundheitsbranche motivieren, ihre Geschäftsprozesse durch innovative Technologien und Kooperationsformen zu optimieren“, sagt Jörg Pretzel, Geschäftsführer von GS1 Germany. Diese Auszeichnung ist eine Motivation für die Branche, sich für eine kollaborative und effiziente Wertschöpfungskette stark zu machen. 2015 wurde der GS1 Healthcare Award zum ersten Mal verliehen. 2016 wird der Preis im Rahmen einer feierlichen Gala mit Gästen aus dem Top-Management der Gesundheitsbranche in Frankfurt verliehen.

Weitere Informationen und Bilder zum Award, den Kriterien und der Jury sowie zu den Preisträgern finden Interessierte auf www.gs1-healthcareaward.de und http://www.gs1-healthcareaward.de/verleihung.

Medienkontakte
GS1 Germany GmbH
Sandra Wagner
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Maarweg 133, 50825 Köln
Tel: 0221 94714-543
Fax: 0221 94714-7543
E-Mail: wagner@gs1-germany.de

Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden
Holger Ostermeyer
Pressesprecher
Tel. +49 (0)351 458 41 62
mobil +49 (0)162 255 0899
E-Fax +49 (0)351 458 88 41 62
E-Mail: pressestelle@uniklinikum-dresden.de

Scroll to Top