Karosserie und Fahrwerk: Sicher durch den Winter

(dmd). Das Winterklima nimmt das Auto von oben und unten in die Mangel. Streusalz und Split nagen am Fahrwerk, die Kälte an den Gummidichtungen und Kunststoffteilen. Deshalb sollte man gerade im Winter seinem Fahrzeug viel Pflege und eine regelmäßige Reinigung zukommen lassen. Die wichtigsten Tipps.

Sinnvoll ist es, das Auto im Winter alle paar Wochen in der Waschanlage oder per Dampfstrahler zu reinigen – und gelegentlich auch eine Unterbodenwäsche vorzunehmen. Die Türzargen sollten mit einem feuchten, sauberen Lappen geputzt und anschließend getrocknet werden. Zum Abschluss des Pflegeprogramms ist ein Blick auf den Füllstand der Scheibenwaschanlage ratsam. Solange die Temperaturen am und unter dem Nullpunkt liegen, müssen entsprechende Frostschutzmittel verwendet werden, um ein Einfrieren der Anlage zu vermeiden.

Scroll to Top