Kälte einfach eindämmen

(djd). Beim Blick auf die Nebenkostenabrechnung nehmen sich viele Immobilienbesitzer vor, ihren Energieverbrauch zu senken und dadurch langfristig Geld zu sparen. Doch ist es keine gute Idee, einfach die Heizung herunterzudrehen. Denn damit treten oft unerwünschte Nebeneffekte auf: Gerade in älteren Gebäuden sind die Räume im Herbst und Winter unangenehm kühl und bei unzureichender Heizleistung häufig auch klamm. Das ist ungemütlich und zudem steigt damit das Risiko für schädlichen Schimmelpilzbefall an der Wand. Eine bessere Lösung ist eine gute Dämmung.

Wände, Decken, Zwischensparren und Fußböden dämmen

Die Dämmung von Wänden, Decken oder Fußböden und Zwischensparren hält die Wärme im Haus und isoliert im Sommer. Um eine ausgeglichene und trockene Atmosphäre herzustellen, bietet eine Innendämmung viele Vorteile, vor allem, wenn etwa aus Denkmalschutzgründen oder zu enger Bebauung keine Außendämmung möglich ist. Zudem ist man unabhängig vom Wetter. Von innen kann jederzeit gedämmt werden – beispielsweise auch nur einzelne Wände, Räume oder Wohnungen. Gerüstkosten spart man ebenfalls. Da die Arbeiten nach und nach erfolgen können, lassen sie sich den finanziellen Möglichkeiten anpassen.

Gesundes Raumklima schaffen

Vielen Menschen geht es aber nicht nur um eine energetische Aufwertung des Gebäudes. Sie wünschen sich neben einem warmen vor allem ein gesundes Raumklima und legen Wert darauf, dass ökologisch und medizinisch unbedenkliche Baustoffe eingesetzt werden. Diesem Bedürfnis nach gesundem Wohnen kommen beispielsweise die Getifix-Sanierungsexperten aus einem bundesweiten Netzwerk mit selbstständigen Partnerbetrieben entgegen. Sie verwenden nur schadstoffarme, nicht brennbare Materialien auf natürlicher Basis, die sehr gute Dämmwerte erreichen und für einen ausgeglichenen Feuchte- und Wärmehaushalt in den Räumen sorgen. Mehr Informationen und die Adresse eines Partnerbetriebes in der Nähe gibt es unter http://www.getifix.de. Außerdem kann das Kundenmagazin „Gesund wohnen“ zum Thema Innendämmung kostenlos unter http://www.getifix.de/gesund-wohnen angefordert werden.

Scroll to Top