Jahresbericht 2011: Fraunhofer IPA kann Jahresbudget und Anteile aus Industrieprojekten steigern

Auf 256 Seiten berichtet das Fraunhofer IPA von seinen vielfältigen Forschungsergebnissen in den Bereichen Oberflächentechnik, Unternehmensorganisation und Automatisierung sowie seines Anwendungszentrums in Rostock und seiner Projektgruppen in Bayreuth, Budapest, Osaka, Wien sowie Mannheim. Außer den wissenschaftlichen Ergebnissen kommen weitere wichtige Ereignisse, herausragende Leistungen und das besondere Engagement Einzelner zur Sprache.

Nach über 15 Jahren im IPA-Direktorium ging Professor Engelbert Westkämper in den wohlverdienten Ruhestand. Er wurde auch gleichzeitig als Professor der Universität Stuttgart und Leiter des Instituts für Fabrikbetrieb und Fertigungstechnik IFF emeritiert. In Professor Thomas Bauernhansl konnte die Fraunhofer-Gesellschaft und die Universität Stuttgart einen erfolgreichen Industriemann für diese Doppelaufgabe gewinnen.

Sie können den Jahresbericht unter presse@ipa.fraunhofer.de beziehen.

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA
Jörg Walz | Telefon +49 711 970-1667 I presse@ipa.fraunhofer.de@ipa.fraunhofer.de

Scroll to Top