IVAM-Produktmarkt auf der COMPAMED zeigt innovative Lösungen für die Medizintechnik von morgen

Auf dem Gemeinschaftsstand findet sich eine große Bandbreite an Lösungen für verschiedenste Bereiche der Medizintechnik. Ein Fokus liegt auf dem Thema Electronic Manufacturing Services (EMS): Im Rahmen einer Sonderschau präsentieren Firmen wie z.B. Lacroix Eletronique, AEMtec, ECR und GS Swiss PCB aktuelle Trends aus diesem Bereich.

Wie bereits in den vergangenen Jahren, so ist auch im Jahr 2010 das Thema „Qualitätssicherung“ erneut ein wichtiger Schwerpunkt des Produktmarktes. Darüber hinaus werden auf dem IVAM -Produktmarkt neue und innovative Materialien zu sehen sein, die z.B. ein verbessertes Einwachsen von Implantaten ermöglichen. Die Aussteller präsentieren weiterhin innovative Lösungen aus der Mikrofluidik, der Mikrosensorik und neuartige Produktionstechniken für medizinische Produkte und Geräte.

Highlight des messebegleitenden Forums „High-tech for Medical Devices“ sind z.B. eine Podiumsdiskussion zum Thema “Advanced Diagnostics” sowie eine Deutsch-Japanische Vortragsreihe mit Simultanübersetzung. Für das Fachforum konnten führende Experten aus den USA und ganz Europa als Referenten gewonnen werden.

Scroll to Top