Italien auf dem Drahtesel erkunden

(mpt-254) Die Tage, an denen man bei uns auf ausgedehnte Radtouren gehen kann, reduzieren sich durch das oft schlechte Wetter. Anders sieht es da schon in den südlichen Gefilden von Europa aus, zum Beispiel auf Mallorca. Dort bietet der Spezialveranstalter Eurobike http://www.eurobike.at/de/ insgesamt vier Routen an, die einen auf achttägigen Radrundreisen zu verschlafenen Fischerdörfern, stillen Buchten und steilen Felsküsten bringen.

Italien ist eine Radreise wert

Während man auf Mallorca schon im Februar den Frühling begrüßt, muss man in Italien etwas länger warten. Spätestens ab Anfang April geht es aber auch hier los. Dann dürfen sich Radlfans auf fünf Einzelreisen freuen, die in sieben bis acht Tagen durchgeführt werden können. Die erste Etappe führt einen vom Reschensee, der sich auf 1.450 Metern Höhe befindet bis nach Bozen, mitten durch die blühenden Wein- und Obstgärten des Südtiroler Vinschgaus. Eine weitere Route verläuft von Bozen nach Venedig, nicht ohne am Gardasee und in den Städten Abano, Verona, Padua und Vicenza Halt zu machen. Italien pur kann man dann erleben, wenn man die 285 Kilometer lange Strecke nach Florenz angeht. Natürlich darf eine Tour durch die Toskana und Umbrien mit dem Ziel Rom nicht fehlen. Noch weiter in den Süden geht es, wenn man von Rom aus Richtung Neapel startet.

Individuelle Radtouren als Gruppe oder alleine

Wer mit Eurobikes unterwegs ist, der darf sich auf organisierte Radtouren freuen. Das bedeutet, dass für Übernachtungen ebenso gesorgt ist, wie für den Gepäcktransport, die Routenführung und das Kartenmaterial. Diesen Service gibt es im Übrigen nicht nur, wenn man mit einer Gruppe reist, sondern auch, wenn man die Radtour alleine unternehmen möchte. Mit einer Ausnahme: Bei einer Gruppe sind ein Begleitbus und ein zweiter Reiseleiter dabei. Preise für Stadtführungen und Eintritte sind im Preis enthalten.

Auch Deutschland ist sehenswert

Dass man auch hierzulande tolle Radtouren unternehmen kann, wissen Fans mit Sicherheit. Zum 20-jährigen Jubiläum hat Eurobikes deswegen einen Deutschlandkatalog herausgebracht, der einen zu den schönsten Touren zwischen Alpen und See bringt. Ebenfalls neu im Angebot sind Sternfahrten, die man von einem festen Stützpunkt aus begeht. So ist beispielsweise das Quartier in Wien, während man mit dem Rad das Salzkammergut und das Weinviertel erkunden kann.

Scroll to Top