Internationales Symposium würdigt den 500. Todestag von Leonardo da Vinci

2019 würdigt die Welt den 500. Todestag Leonardo da Vincis – dem Vertreter der Renaissance par excellence. Das Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte (MPIWG) und die italienische Botschaft in Berlin laden Sie zu einer eintägigen festlichen Veranstaltung am Mittwoch, dem 10. April 2019, ein, auf der weltweit führende Expertinnen und Experten — darunter Herman Parzinger (Präsident der Stiftung Preussischer Kulturbesitz) und Paolo Galluzzi (Direktor, Museo Galileo, Florenz und Präsident des National Committee for the Leonardo Celebrations) — die unterschiedlichen Facetten von Leonardos unersättlicher Neugier präsentieren, die sich von Technologie, über Wissenschaft bis hin zu Kunst erstreckten.
Das MPIWG selbst feiert in diesem Jahr selbst sein 25jähriges Bestehen und zählt die Erforschung der Renaissance zu einem seiner Schwerpunkte. Das Symposium mit Fachvorträgen beginnt um 14 Uhr am MPIWG und wird am Abend ab 19 Uhr in der italienischen Botschaft fortgesetzt.
Als eine von mehr als 150 Veranstaltungen, die vom Ministerium für auswärtige Angelegenheiten und internationale Zusammenarbeit geplant sind, ist das Leonardo da Vinci Symposium Teil des italienischen Festkalenders, der sich hauptsächlich auf Florenz und in Mailand fokussiert, wo Leonardo den größten Teil seines Lebens verbracht hat. Überdies wirft es einen Blick voraus auf die Ausstellung „Leonardo’s Intellectual Cosmos—His Reconstructed Library“, die das MPIWG 2020 gemeinsam mit der Staatsbibliothek zu Berlin und dem Museo Galileo in Florenz in Berlin organisiert.
Das Leonardo da Vinci Symposium wird auf Englisch abgehalten.

Orte:
Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte, Boltzmannstraße 22, 14195 Berlin
Italienische Botschaft, Tiergartenstraße 22, 10785 Berlin

Programm:
Bitte besuchen Sie unsere Webseite für das Programm:
https://www.mpiwg-berlin.mpg.de/event/leonardo-da-vinci-inquisitive-man-technologist-scientist-and-artist

Kontakt und Anmeldung:
Die Leonardo da Vinci Veranstaltung ist öffentlich.
Bitte melden Sie sich bis zum 29. März 2019 auf Eventbrite an (https://tinyurl.com/Leonardo500Berlin)

wissenschaftliche Ansprechpartner:
Bei Fragen zur Veranstaltung, wenden Sie sich bitte an Dr. Mona Friedrich (mfriedrich@mpiwg-berlin.mpg.de) oder Frau Cunigunda Ploner (cunigunda.ploner@esteri.it).

Scroll to Top