Internationale Tagung zu Veterinärmedizinischer Rehabilitation und Physikalischer Medizin in Wien

Das Symposium ist ein Treffpunkt für Tiermediziner, die in den Feldern Physiotherapie, Sportmedizin, Rehabilitation, Chirurgie, Orthopädie, Neurologie, Biomechanik und Bewegungsanalyse tätig sind. Diese größte internationale Konferenz in den genannten Fachbereichen ist der ideale Ort für führende Vortragende aus den verschiedensten veterinärmedizinischen Disziplinen, um ihr Wissen in thematisch relevanten und forschungsbasierten Präsentationen auszutauschen. Die Ergebnisse des Symposiums sind für die Teilnehmenden sowohl aus der Forschung als auch aus der Praxis von Bedeutung.

Die thematisch spezialisierten Einzelsymposien an der Tagung 2012 werden von international angesehene Experten koordiniert, die sicherstellen, dass alle Teilnehmenden von den aktuellsten Forschungsergebnissen aus den Bereichen Rehabilitation und Physiotherapie aus der ganzen Welt profitieren. Durch die spezielle thematische Mischung verschiedener Fachdisziplinen wird die die Bedeutung der Zusammenarbeit der Fachdisziplinen unterstrichen. Nach jedem thematischen Einzelsymposium ermöglichen Diskussionspodien den Teilnehmenden, aktuelle Themen mit den Experten vor Ort zu diskutieren.

Die Themen des diesjährigen Symposiums sind:

• Hüftgelenksdysplasie beim Hund
• Rückenschmerzen beim Hund
• Hund und Pferd als Sportpartner
• Der Nacken des Pferdes
• Das Iliosakralgelenk

Das “7th International Symposium on Veterinary Rehabilitation and Physical Therapy” (ISVR 2012) findet in Kooperation der International Association of Veterinary Rehabilitation and Physical Therapy (IAVRPT) und der Veterinärmedizinischen Universität Wien (Vetmeduni Vienna) am Campus der Vetmeduni Vienna statt.

Konferenzwebsite mit Online-Registrierung

Rückfragehinweis
Dr. Barbara Bockstahler
Leiterin des Organisationskomitees vor Ort
Department für Kleintiere und Pferde
Veterinärmedizinischen Universität Wien
T +43 664 60257-6616
E

Aussender
Mag. Klaus Wassermann
Public Relations/Wissenschaftskommunikation
Veterinärmedizinische Universität Wien
T +43 (0)1 25077-1153
E

Scroll to Top