Internationale Forschungstreffen über seltene Krankheiten und individualisierte Medizin

Zum ersten Mal organisierten auch Bpifrance und LEEM [3] ein internationales Biotechnologietreffen (1. Juli 2015), um die privat-privaten Partnerschaften zwischen Biotechunternehmen und Pharmaunternehmen zu fördern. Beide Tage waren ähnlich organisiert: kurze Präsentationen von akademischen Forschungsarbeiten oder Start-ups am Vormittag, Treffen mit großen Pharmakonzernen am Nachmittag.

Anlässlich der internationalen Forschungstreffen betonte die Ministerin für Soziales, Gesundheit und Frauenrechte, Marisol Touraine, ihr Engagement für eine starke Politik zugunsten von Innovationen im Gesundheitswesen sowie ihr Bestreben, die individualisierte Medizin in die tägliche medizinische Praxis zu integrieren. Darüber hinaus hat sie die Einführung eines nationalen Tags der Innovationen im Gesundheitswesen angekündigt. Dieser Tag wird gemeinsam vom Ministerium für Bildung, Hochschulen und Forschung, dem Ministerium für Wirtschaft, Industrie und Digitales sowie allen Akteuren der Gesundheitsinnovation organisiert. Ziel ist es, Innovationen zur Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten vorzustellen, akademische und industrielle Forscher zusammenzubringen und den Zugang zu Innovationen für alle zu verbessern.

[1] Allianz für Forschung und Innovation von Unternehmen aus dem Gesundheitswesen
[2] nationale Allianz der Lebens- und Gesundheitswissenschaften
[3] Verband der Arzneimittelhersteller

Weitere Informationen:
– Webseite der internationalen Forschungstreffen (auf Englisch): http://www.rddating.com/home/
– Webseite der LEEM (auf Französisch): http://www.leem.org/premiere-edition-des-rencontres-internationales-de-biotechnologies-85-rendez-vous-b-b-entre-startups
– Webseite der AVIESAN (auf Französisch): http://www.aviesan.fr/aviesan/accueil/toute-l-actualite/rencontres-internationales-de-la-recherche-2015

Quellen:
– „Les maladies rares au centre des rencontres recherche-industrie“, Artikel aus Les Echos, 29.06.2015 – http://www.lesechos.fr/idees-debats/sciences-prospective/021167829822-les-maladies-rares-au-centre-des-rencontres-industrie-recherche-1132452.php
– „Marisol Touraine intervient lors des Rencontres internationales de la recherche „des maladies rares à la médecine personnalisée““, Pressemitteilung des Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Frauenrechte, 30.06.2015 – http://www.sante.gouv.fr/marisol-touraine-intervient-lors-des-rencontres-internationales-de-la-recherche-des-maladies-rares-a-la-medecine-personnalisee.html

Redakteurin: Rébecca Grojsman, rebecca.grojsman@diplomatie.gouv.fr

Scroll to Top