Innovativer Studiengang Life Coaching der DHGS startet im Winter 2018 erstmalig in Bayern

Life Coaching ist ein innovatives, interdisziplinär ausgerichtetes Studienfach. In immer mehr Situationen und Lebensphasen suchen Menschen nach professioneller und wissenschaftlich fundierter Beratung. Sei es Unterstützung bei der Karriereplanung, der Weg zurück in den Beruf nach einem Burnout, oder die Erstellung eines individuellen Ernährungs- und Trainingsplans, in all diesen Bereichen unterstützen Life Coaches Menschen fachkundig und professionell. Der sieben Semester dauernde Bachelor-Studiengang Life Coaching bietet eine interdisziplinäre Ausbildung. Die Studierenden erwerben Kenntnisse aus den Bereichen Psychologie, Sportwissenschaften und Ernährungswissenschaften. Somit sind sie in der Lage, zukünftigen Klientinnen und Klienten auf Basis eines breiten Wissens und spezifischer Kompetenzen umfänglich zu beraten und zu unterstützen. Zu den erlernten Fertigkeiten zählen zum Beispiel Techniken der Beratung, Mediation und des Konfliktmanagements sowie rechtliche Grundlagen im Coaching und ein Überblick über Berufsfelder und Geschäftsmodelle im Coaching.

Die DHGS bietet ihre systemakkreditierten Studiengänge im blended-learning Format (Online-Studium mit drei Präsenzwochen pro Semester) an. Dieses betont neben der fundierten wissenschaftlichen Ausbildung auch eine intensive Anwendungsorientierung. In den Seminaren vertiefen die Studierenden anhand verschiedener Praxisbeispiele ihr Wissen. Zudem vermittelt ein obligatorisches Praxissemester einen ersten Einblick in eines der vielen Berufsfelder für Life Coaches.

Die Anmeldung für den Studiengang Life Coaching ist noch bis zum 30. September bei Erlass der Nachmeldegebühr möglich.

wissenschaftliche Ansprechpartner:
Prof. Dr. Sven Sohr

Scroll to Top