INGENIEUR-Bildung für nachhaltige Entwicklung

Vom 6.-8. Mai 2010 – in der Mitte der UN-Dekade "Bildung für Nachhaltige Entwicklung" – steht das Thema Nachhaltigkeit auch im Mittelpunkt der IGIP-Tagung. Es geht dabei sowohl um Beispiele nachhaltiger Technologien und ihrer Vermittlung in Studium und Ausbildung als auch um die Frage, wie Lehren und Lernen selbst "nachhaltig" gestaltet werden können. Studierende, Lehrende und Interessierte sind eingeladen, an dieser Tagung teilzunehmen und mitzudis-kutieren.

Die Deutsche UNESCO-Kommission hat die Schirmherrschaft über diese Tagung übernommen, die von Tony Marjoram, PhD, CPEng, von der UNESCO in Paris eröffnet wird. Die Tagung ist ein Beitrag zur UN-Dekade Bildung für Nachhaltige Entwicklung.

Die Tagungsgebühr von 90 € (für Studierende 20 €) umfasst die Teilnahme, auch am Empfang sowie den Tagungsband.

Die 5. Regionaltagung der "Internationalen Gesellschaft für Ingenieurpädagogik IGIP" findet vom Donnerstag, dem 6. Mai, ab 14:00 Uhr bis Samstag, 8. Mai 2010 an der Beuth Hochschule statt.
(idw, 04/2010)

Scroll to Top