In acht Monaten berufsbegleitend zum Gesundheitsmanager

Ende September startet an der Universität Koblenz-Landau ein neuer Durchlauf des Zertifikatslehrgangs „Gesundheitsmanager (univ.)“. Die berufsbegleitende und multimodale Weiterbildung findet im Präsenzmodus am Campus Landau statt. Sie vermittelt aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Gesundheits- und Präventionsforschung sowie das notwendige praktische Werkzeug, um wirksame Gesundheitskonzepte für Unternehmen und Organisationen entwickeln zu können. Der achtmonatige Lehrgang richtet sich an Personen mit Universitäts- und Fachhochschulabschluss oder vergleichbarer Qualifikation wie mehrjährige Berufserfahrung im Personal- und Gesundheitsbereich. Anmeldeschluss ist der 30. August 2013.

Das Kursangebot vermittelt Qualifikationen, um die Gesundheitsförderung im Unternehmen ganzheitlich zu erfassen, zu koordinieren und im Sinne eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) mit nachhaltigem ökonomischen Nutzen zu implementieren. Dabei steht die neue DIN SPEC 91020 „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ im Vordergrund, mit der es erstmalig einen Standard zur Zertifizierung von Betrieblichem Gesundheitsmanagement in Deutschland gibt.

Dozenten sind in Forschung und Lehre ausgewiesene Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Koblenz-Landau sowie Experten aus der beruflichen Praxis. Es bestehen keine formalen Zulassungsbeschränkungen. Nähere Informationen zum Zertifikatslehrgang und zu weiteren Angeboten des Zentrums für Fernstudien und Universitäre Weiterbildung (ZFUW) der Universität Koblenz-Landau gibt es online unter oder bei Marina Schmidt unter management@uni-koblenz.de sowie 06341 280-37250

Kontakt:

Universität Koblenz-Landau
Zentrum für Fernstudien und Universitäre Weiterbildung (ZFUW)
Fortstraße 7
76829 Landau in der Pfalz
Tel.: 06341 280-37250
Fax: 06341 280-37251
E-Mail: management@uni-koblenz.de

Scroll to Top