Im World Wide Web nur schauen – aber nicht abschließen

(djd). Das historisch niedrige Zinsniveau bei Baukrediten rückt die eigenen vier Wände in greifbare Nähe. Die Suche nach dem Traumobjekt und der passenden Finanzierung findet zwar immer öfter im Internet statt – letztlich entscheiden sich aber viele Interessenten dann doch für ein persönliches Beratungsgespräch. Das ergab eine aktuelle GfK-Umfrage im Auftrag der Allianz Deutschland AG unter 20- bis 30-jährigen Bundesbürgern.

Bald die Hälfte der Eigenheimer in spe spricht sich gegen Onlineabschluss aus

Der Umfrage zufolge hat gut jeder Vierte der Befragten im vergangenen Jahr mindestens einmal die Webseite eines Anbieters von Baufinanzierungen besucht. Die Zahl dieser Onlinebesuche wächst, je näher die Umsetzung des Immobilienvorhabens rückt: 46 Prozent derjenigen, die in den kommenden fünf bis acht Jahren Wohneigentum erwerben möchten, haben in den vergangenen zwölf Monaten beim Internetauftritt eines potenziellen Geldgebers vorbeigeschaut. Und 37 Prozent derjenigen, die den Bau oder Kauf von Wohneigentum planen oder daran interessiert sind, können sich eventuell vorstellen, eine Baufinanzierung dann auch online abzuschließen. Ganz sicher sind sich in dieser Frage aber lediglich sieben Prozent. Dagegen spricht sich mit 44 Prozent knapp die Hälfte der Befragten definitiv gegen einen Onlineabschluss aus.

Eine der größten und wichtigsten finanziellen Entscheidungen des Lebens

„Eine immer wichtigere Rolle bei der Recherche spielt das Internet, das für einen ersten Überblick zur Finanzierung der eigenen vier Wände eine Fülle von Daten bereithält“, sagt Dr. Peter Haueisen, Leiter der Allianz Baufinanzierung. Diese Informationen zu bewerten, falle allerdings den meisten schwer – vor allem dann, wenn es die erste Immobilienfinanzierung sei. „Da es sich für viele Menschen um eine der größten und wichtigsten finanziellen Entscheidungen ihres Lebens handelt, entscheiden sich auch junge Leute oft gegen einen Onlineabschluss und für ein persönliches Beratungsgespräch, in dem die finanzielle Machbarkeit geklärt, der individuelle Kostenplan erstellt und die persönlich beste Baufinanzierung gefunden werden“, betont Peter Haueisen.

Scroll to Top