Honda Rückruf-Aktion: Fehlende Isolierung mit gefährlichen Folgen

(dmd). Honda ruft die Crossover CR-V Modelle vom Baujahr 2002 bis 2006 in die Werkstätten. Der Grund: eine fehlende Isolierung am Schalter für die elektrischen Fensterheber. 25.114 in Deutschland zugelassene Fahrzeuge sind davon betroffen, weltweit sind es knapp 490.000 Crossovers.

Der Grund für den Rückruf: Unter Umständen kann ein Kurzschluss des elektrischen Fensterhebers auftreten. Der kann wiederrum eine Kettenreaktion auslösen und sogar einen Brand verursachen. Allerdings nur dann, wenn bei geöffnetem Fenster Regenwasser oder eine andere Flüssigkeit auf den Schalter tropft. Grund ist anscheinend das Fehlen einer Dichtung zwischen dem Schalter und der Elektrik, so dass dort Wasser eindringen kann. Honda Deutschland schreibt jetzt alle Halter an und bittet diese in die Werkstätten. Der Umtausch des Schalters dauert rund eine Stunde, die Kosten werden vom Hersteller übernommen.

Scroll to Top