Hilfe bei Problemhaut durch angepasste Naturkosmetik

Frau

Die Haut als unser größtes Organ ist ständigen Umwelteinflüssen ausgesetzt. Wind, kalte Luft und Sonne führen dazu, dass es zu Irritationen kommen kann. Im Sommer schadet die Sonne der empfindlichen Gesichtshaut, im Winter macht die trockene Heizungsluft zu schaffen. Sieht man sich in den Drogeriemärkten um, erkennt man die Fülle an Produkten, die speziell für Problemhaut entwickelt wurden. Egal ob für reife Haut, Akne oder extrem Trockene Haut, Gesichtswasser, Reinigungsmilch und Creme sollten auf den jeweiligen Hauttyp angepasst sein.

Welche Eigenschaften sollten Pflegeprodukte aufweisen?

Ideal für Problemhaut sind Produkte, die auf den Hautzustand abgestimmt sind. Dabei sind mehrere Faktoren wichtig. Ein gutes Pflegeprodukt wie zum Beispiel die Serie von Dermavidualis weist folgende Eigenschaften auf:

  • Beruhigt empfindliche Haut
  • Stärkt die natürliche Haut-Schutzbarriere
  • Verbessert den Hautzustand
  • Verhinderung vorzeitiger Hautalterung
  • Versorgung mit Feuchtigkeit und Nährstoffen

Diese Punkte werden zwar bei der Herstellung anderer Kosmetikserien ebenfalls berücksichtigt, die Produkte von Dermavidualis sind jedoch einzigartig, weil sie genau auf die Kundenbedürfnisse abgestimmt sind.

Was macht die Einzigartigkeit der Dermavidualis Serie aus?

Bei geschädigter Haut ist der natürliche Schutzmechanismus gestört. Die Haut ist ein besonders wichtiges Organ, weil sie das Eindringen von Krankheitserregern verhindert. Tiefere Hautschichten schützen die darunter liegenden inneren Organe. Auf der Oberfläche der Haut herrscht ähnlich wie im Darm ein Milieu, wo Mikroorganismen eine entscheidende Rolle spielen. Gerät dieses Gleichgewicht aus der Balance, kommt es zu Hautunreinheiten, Reizungen und Rötungen. Durch die Anwendung von Dermavidualis Produkte wird das natürliche Gleichgewicht wieder hergestellt. Bei regelmäßiger Verwendung wird die Hautstruktur geglättet und man darf sich wieder über strahlendes Aussehen freuen. Die Produkte enthalten DMS (Derma Membran Struktur), die Cremen und Pflegeprodukte weisen also einen ähnlichen Aufbau auf als die Haut selbst. Dadurch können die pflegenden Inhaltsstoffe besser aufgenommen werden.

Warum sind die Produkte von Dermavidualis so mild?

Problemhaut braucht eine sanfte Pflege, die keine künstlichen Inhaltsstoffe enthält. Aus diesem Grund sind Naturpflegeprodukte ideal. Bei der Herstellung wird auf folgende Stoffe bewusst verzichtet:

  • Amine
  • Farbstoffe
  • Silikone
  • Mineralöle
  • Parfumstoffe
  • Emulgatoren
  • Konservierungsstoffe

Die Serie bietet drei Basiscremen an. Die Basiscreme Classic ist besonders gut für normale bis fettige Haut geeignet. Man kann sie für das Gesicht und für den Körper verwenden. Das Produkt lässt sich leicht auftragen und zieht schnell ein. Die DMS Basis Creme High Classic entgegen wurde spezielle für normale und sensible Haut entwickelt. Sie hinterlässt ebenfalls keinen lästigen Fettfilm auf der Haut. Bei der DNS Basiscreme High Classic Plus handelt es sich um ein Spezialprodukt für trockene und sehr sensible Haut. Sie ist vor allem für Menschen mit fettarmer Haut geeignet und hat bei Neurodermitis sehr gute Erfolge erzielt. Die Basiscremen werden mit speziellen Zusätzen gemischt, die jeweils individuell auf die Bedürfnisse des Kunden abgestimmt sind. Somit ist individuell angepasste Naturkosmetik von Dermaviduals® eine Hilfe bei problematischer Haut (Quelle: www.ulrike-maldoff.de). Die genaue Zusammensetzung kann bei einem Kosmetikinstitut, einem Dermatologen oder in einer Apotheke mit entsprechender Schulung bestimmt werden. Davor wird am besten eine umfassende Hautdiagnose durchgeführt.

Scroll to Top