Hilfe aus der Apotheke der Natur

(djd). Fünf bis acht Millionen Bundesbürger leiden unter einer Arthrose, der sehr schmerzhaften Verschleißerkrankung der Gelenke. Die Aussage „Arthrose ist altersbedingt“ gilt heute als widerlegt. Vielmehr geht man von verschiedenen Ursachen aus – wie etwa einer dauerhaften Gelenküberlastung in bestimmten Berufsgruppen oder bei Leistungssportlern, einer Degeneration des Gelenkknorpels infolge von Unfällen und Verletzungen oder Übergewicht. Als wichtiger Faktor gilt zudem eine unausgewogene, vitalstoffarme Ernährung, die den Organismus dauerhaft übersäuert.

Hilfreiche Tipps

Schon mit einfachen Mitteln lässt sich eine Menge tun, um die Beschwerden zu lindern und das Fortschreiten der Krankheit zu verlangsamen. So durch regelmäßige Bewegung – wenn möglich in Form sanfter Ausdauersportarten – oder den Abbau überflüssiger Pfunde. Pflicht ist zudem eine Ernährungsumstellung, wobei gesunde und basische Lebensmittel wie Gemüse, Pilze, Obst oder Vollkornprodukte ganz oben auf der Liste stehen sollten.

„Powernahrung“ für die Gelenke

Noch mehr für die Gelenkgesundheit kann man mit Heilpilzen tun. Sie enthalten die für die Gelenke wertvollen Aminosäuren und wirken sich zudem basisch auf den Organismus aus. Als Basispilz hat sich der Reishi bewährt. Aufgrund der enthaltenen Triterpene wird ihm eine kortisonähnliche, antientzündliche und lindernde Wirkung auf Gelenkschwellungen zugesprochen. Günstig bei Verdickungen und Schmerzen der Gelenke ist der Shiitake. Zudem kann er eine Besserung bestehender Bewegungseinschränkungen auslösen.

Wegen ihres hohen Gehalts an langkettigen Omega-3-Fettsäuren kann auch die Grünlippmuschel bei Arthrosebeschwerden hilfreich sein. Auch ist sie reich an Glycosaminoglykanen. Diese Zucker-Eiweiß-Verbindungen sind wichtig für die Nährstoffversorgung der Gelenke und können einen nicht zu unterschätzenden Beitrag zur Regeneration und zum Erhalt des Knorpelgewebes leisten. In Kombination mit dem Heilpilz Pleurotus und seiner gelenkstabilisierenden Wirkung hat sich die Grünlippmuschel in der Naturheilkunde bei Arthrose besonders bewährt.

Scroll to Top