Herausforderung demografischer Wandel | 7. Ilse Schulz-Forum zu Generationen in der Arbeitswelt

Demografischer Wandel. Unter dem Motto „Generationen in der Arbeitswelt“ können sich alle Interessierten am Donnerstag, 4. April 2019 von 14.30 bis 17.00 Uhr, im Konferenzzentrum im Zentrum für Innere Medizin, Albert-Einstein-Allee 23 in Ulm, informieren und austauschen.

Demografischer Wandel

In einem Impulsvortrag wird Elke Hoyer, Lehrkraft der Innerbetrieblichen Fort- und Weiterbildung am Universitätsklinikum Ulm, Zahlen und Fakten zur Demografie und des Wertewandels und deren Einfluss auf den Arbeitsmarkt und die Arbeitsprozesse darlegen. Bei der anschließenden Diskussion mit Franziska Aurich, Studentin der Angewandten Gesundheits- und Pflegewissenschaften, und Johanna Thiele, wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie/Psychotherapie, können Erfahrungen ausgetauscht und Chancen für die Arbeitswelt erörtert werden.
„Wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen, dass zum Beispiel Pausen, Gleitzeit und der Blick ins Grüne die Menschen unterstützen gesund zu bleiben und effektiver zu arbeiten“, sagt die Wissenschaftlerin.

„Im Rahmen des Ilse Schulz-Forums können sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Universitätsklinikums Ulm sowie die interessierte Öffentlichkeit über ein aktuelles Thema aus den Bereichen Medizin und Pflege austauschen und gemeinsam diskutieren. Wir freuen uns auf das 7. Ilse Schulz-Forum und eine rege Teilnahme ,“ sagt die Organisatorin des Forums und Beauftragte für Chancengleichheit des Universitätsklinikums Ulm, Barbara Klingler-Volswinkler.

Hintergrundinformation:
Seit 2015 wird das zweimal jährlich stattfindende Ilse Schulz-Forum veranstaltet. Namensgeberin Ilse Schulz leitete von 1969 bis 1984 den Pflegedienst der Ulmer Kliniken und förderte in dieser Zeit besonders die interdisziplinäre Zusammenarbeit. Das Ilse Schulz-Forum soll den Austausch und Wissenstransfer der verschiedenen Bereiche des Ulmer Universitätsklinikums und der Öffentlichkeit dienen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung erleichtert die Organisation und kann per E-Mail mit dem Betreff: 7. Ilse Schulz-Forum an Barbara.Klingler-Volswinkler@uniklinik-ulm.de geschickt werden.

Scroll to Top