Henning Scherf spricht beim Pflegekolleg der WHZ: „Aktiv leben im Alter – wie ist das möglich?“

Henning Scherf wird zum Thema „Pflegt man dich oder lebst du noch? Aktiv leben im Alter – wie ist das möglich?“ sprechen.
Seit 2006 ist er ist Schirmherr von HelpAge und wurde – neben seiner politischen Arbeit – auch dadurch bekannt, dass er vor mehr als 20 Jahren in eine Senioren-Wohngemeinschaft zog. In dem altersgerechten Haus lebt er mit seiner Frau in einer eigenen Wohnung. Scherf sieht die Senioren-WG als Möglichkeit, in einer immer älter werdenden Gesellschaft nicht zu vereinsamen und weiter am Leben teilzuhaben.

Ort: Westsächsische Hochschule Zwickau, Scheffelstraße 39, Hörsaal 1

Zeit: 19:00 – 21:00 Uhr

Anmeldung erwünscht unter Telefon (03 75)5 36 -33 49, Fax (03 75)5 36 32 60 oder per E-Mail an Birgit.Boettcher@fh-zwickau.de

Kosten: 5,00 €/Person (Studenten und Mitarbeiter der WHZ kostenfrei)

Mit dem Besuch der Veranstaltung können Fortbildungspunkte im Rahmen der Registrierung beruflich Pflegender beim Deutschen Pflegerat (DPR) erworben werden.(www.regbp.de)

Scroll to Top