Helfen und pflegen rund um den Globus: „Internationaler Tag der Sozialen Arbeit und Pflege“

Am 25. Mai 2011 findet an der Fachhochschule Frankfurt am Main (FH FFM) der „Internationale Tag der Sozialen Arbeit und Pflege“ statt. Ausgerichtet wird er vom Fachbereich 4: Soziale Arbeit und Gesundheit der FH FFM.

Im Zentrum des akademischen Teils am Nachmittag stehen Vorträge in deutscher und englischer Sprache zu „Zukunftschancen und Kooperationsmöglichkeiten von Sozialer Arbeit und Pflege“. Impulsreferate halten die Verbandsvertreter Uwe Seibel vom Deutschen Berufsverband für Pflegeberufe und Sebastian Bönisch von der Deutschen Vereinigung für Sozialarbeit im Gesundheitswesen. Des Weiteren referieren Studierende, die an internationalen Projekten teilgenommen haben. Ein orientalisches Buffet mit persischer Musik am Abend gibt Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen.

Die Veranstaltung wird von Studierenden des Fachbereichs 4 vorbereitet, begleitet von Yvonne Ford, Advisor for Academic English am Fachbereich 4.
„Studierende, Lehrende sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fachbereichs, aber auch ehemalige Studierende und interessierte Fachkräfte sind herzlich zu dem internationalen Tag eingeladen“, betont Ford.

Termin Vorträge: 25. Mai 2011, 15 bis 18 Uhr, Eintritt frei
Ort: FH FFM, Campus Nibelungenplatz/Kleiststraße, Gebäude 4, 1. Stock, Raum 111/112

Termin Buffet: 25. Mai 2011, 18 bis 20 Uhr, Karten zu 5 Euro (Getränke nicht enthalten), zu bestellen per E-Mail unter international.day@gmx.de
Ort: FH FFM, Campus Nibelungenplatz/Kleiststraße, Gebäude 5, AStA-Haus

Kontakt: Fachbereich 4, Yvonne Ford, Advisor for Academic English, Telefon: 069/1533-2652, E-Mail: yvford@fb4.fh-frankfurt.de

Scroll to Top