Urlaub für die Haut

(djd). Sommerhitze, kräftiger Sonnenschein und salziges Meerwasser können der Haut ganz schön zusetzen. Besonders empfindliche Haut ist diesen Belastungen ziemlich schutzlos ausgeliefert. Die schützenden Lipidstrukturen werden durch Hitze und Kälte, durch Körperpflegeprodukte mit aggressiven Inhaltsstoffen oder auch durch die Nebenwirkungen von Medikamenten in Mitleidenschaft gezogen. Daher kann die Haut austrocknen. Sie ist rau oder schuppig, fühlt sich unangenehm an und kann sogar einen sehr störenden Juckreiz hervorrufen. Auch wer Hautprobleme wie Ekzeme, Psoriasis oder Neurodermitis hat, ist oft von solchen Belastungen betroffen.

Empfindliche Haut achtsam pflegen

Im Sommer sollte man empfindliche Haut ebenso achtsam pflegen wie in der kalten Jahreszeit. Doch die meisten Menschen empfinden es bei sommerlichen Temperaturen als unangenehm, stark fetthaltige Cremes aufzutragen. Man fühlt sich mit solchen Pflegepräparaten, die im Winter durchaus angenehm sind, in der Sommerwärme leicht unwohl, weil der hohe Fettanteil eine Verdunstungsbarriere bildet. Das ist bei Pflegeprodukten wie beispielsweise der „Asche Basis Creme“ oder der „Asche Basis Lotio“ nicht der Fall. Erhältlich sind diese Kosmetika nur in Apotheken. Auf http://www.asche-basis.de informiert eine Broschüre über die Eigenschaften und Anwendungsempfehlungen der beiden Mittel.

Feuchtigkeit für die Haut

Die Creme versorgt die Haut mit Feuchtigkeit, zieht schnell ein und ist nur leicht rückfettend. Deshalb hinterlässt sie auch keinen glänzenden Film. Sie ist zum Beispiel als Grundlage für das Tages-Make-up ebenso geeignet wie als Schutz vor Juckreiz und als Pflege für Hände und Füße. Die „Lotio“ hingegen ist für die schonende Körperpflege nach dem Bad oder der Dusche gut geeignet. Denn besonders wenn man häufig duscht, badet oder in die Sauna geht, kann die Haut leicht spannen. Sie benötigt dann besondere Pflege. Auch nach einem Sonnenbad kann die „Lotio“ eine Wohltat sein, denn sie hat obendrein einen leicht kühlenden Effekt.

Scroll to Top