Hannover 96-Star Karim Haggui in der MHH-Kids-Arena

Da werden Fußballträume für Kinder wahr: Am Dienstag, 26. April 2011, kommt der 96-Spieler Karim Haggui zu einer Autogrammstunde in die Kids-Arena der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH). Der tunesische Nationalspieler spielt seit 2009 bei Hannover 96 und trägt die Rückennummer 21. Bei den Fans ist der 27-jährige Verteidiger wegen seiner hervorragenden Leistungen beliebt. In der Kids-Arena der MHH besucht der Fußballer kranke Kinder und Jugendliche und steht ihnen in einer Fragerunde Rede und Antwort. Anschließend will er mit kleinen gemeinsamen Spielrunden um den Fußball Abwechslung in den Klinikalltag bringen. Aber das ist noch nicht alles: Schüler der Robert-Bosch-Gesamtschule – eine Partnerschule von Hannover 96 – haben mit eigenen Aktionen Geld gesammelt, das sie am Dienstag der Kids-Arena spenden wollen.

Die Kids-Arena in der Kinderklinik der MHH ist eine Fußballarena im Zimmerformat. Hier können die jungen Patienten Tischfußball spielen sowie die Spiele von Hannover 96 auf einem großen Flachbildschirm verfolgen und mitfiebern. So rückt ihre Krankheit für ein paar Momente in den Hintergrund. Die Kids-Arena ist ein Gemeinschaftsprojekt von MHH und Hannover 96 mit Unterstützung des Round Table. Die Präsidenten der Hochschule und des Bundesligavereins, Professor Dr. Dieter Bitter-Suermann und Martin Kind, hatten die Arena im Frühjahr 2007 eröffnet. Seitdem ist die Kooperation eine dauerhafte Einrichtung zur Unterstützung der MHH-Kinderklinik. Dazu gehören zur großen Freude der kranken Kinder auch regelmäßige Besuche der 96-Fußball-Profis.

Wir laden Medienvertreter ein, bei der Autogrammstunde, den Spielen und der Spendenübergabe dabei zu sein

– am Dienstag, 26. April 2011
– um 12.45 Uhr
– in der MHH-Kids-Arena, Kinderklinik, Gebäude K10, Carl-Neuberg-Str. 1, 30625 Hannover

Achtung, geänderte Ausfahrtticket-Regelung: Medienvertreter, die an diesem Termin teilnehmen, erhalten von uns ein Ausfahrtticket. Neu ist: Sie müssen zur Ausfahrt erst das bei der Einfahrt gezogene Ticket in den Automaten schieben und gleich anschließend das Ausfahrtticket.

Scroll to Top