Hannover 96-Spieler Christopher Avevor kommt in die MHH-Kids-Arena

Ein Fußball-Star hautnah: Am Dienstag, 3. September 2013, kommt der 96-Spieler Christopher Avevor zu einer Autogrammstunde in die Kids-Arena der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH). Der 21-jährige Avevor gehört seit 2008 zu Hannover 96 und trägt die Rückennummer 23. Der Verteidiger kann auf dem Spielfeld sowohl innen als auch außen rechts Position beziehen. Privat engagiert sich der Sportler in der Bildungsinitiative gegen Diskriminierung und Rassismus „Show Racism the Red Card“ e.V. In der Kids-Arena der MHH besucht er kranke Kinder und Jugendliche, gibt Autogramme und steht den jungen Patienten in einer Fragerunde Rede und Antwort.

Wir laden Medienvertreter ein, bei der Autogrammstunde dabei zu sein

– am Dienstag, 3. September 2013,
– um 12.30 Uhr
– in der MHH-Kids-Arena, Kinderklinik, Gebäude K10, Carl-Neuberg-Straße 1,
30625 Hannover

Die Kids-Arena in der Kinderklinik der MHH ist eine Fußballarena im Zimmerformat. Hier können die jungen Patienten Tischfußball spielen und die Spiele von Hannover 96 auf einem großen Flachbildschirm verfolgen und mitfiebern. So rückt ihre Krankheit für ein paar Momente in den Hintergrund. Die Einrichtung ist ein Gemeinschaftsprojekt von Hannover 96 und der MHH-Kinderklinik. Dazu gehören zur großen Freude der kranken Kinder auch regelmäßige Besuche der 96-Fußball-Profis.

Scroll to Top