Gut behütet bei jedem Wetter

(djd). Zurück zur Natur: Immer mehr Bauherren legen Wert auf wohngesunde Materialien und natürliche Baustoffe, im Innenbereich ebenso wie außen. Gerade eine Holzfassade als Visitenkarte des Eigenheims steht bei vielen hoch im Kurs. Das böse Erwachen kommt oft erst später, wenn der permanente Pflegeaufwand für den Naturstoff deutlich wird und die zunehmende Verwitterung das Erscheinungsbild beeinträchtigt. Ohne regelmäßigen Pflegeanstrich verliert das Material schnell seinen Reiz. Dabei gibt es heute interessante Alternativen: Moderne Fassadenpaneele bieten die hochwertige Optik des Holzes, ohne dass dessen Nachteile in Kauf genommen werden müssen.

Langlebig und pflegeleicht

Im Gegensatz zu Holz sind solche Paneele aus Faserzement nicht brennbar, fäulnissicher und halten Wind und Wetter dauerhaft stand. Zugleich sind sie dem natürlichen Material bis hin zur Struktur und der eingeprägten Maserung täuschend ähnlich. Umweltproduktdeklarationen bestätigen dem langlebigen Material – etwa von Eternit – zudem eine gute Ökobilanz. Somit können Eigentümer ihrem Haus bei der Modernisierung einfach und unkompliziert ein neues Gesicht geben und zugleich moderne Standards an die Wohngesundheit erfüllen.

Individueller Charakter fürs Eigenheim

Der individuellen Gestaltung sind dabei kaum Grenzen gesetzt. Mit verschiedenen Oberflächenstrukturen und rund 30 Farbtönen beispielsweise bei den „Cedral“-Fassadenpaneelen von Eternit erhält jedes Gebäude seinen eigenen Charakter und eine warme Ausstrahlung. Neben der Bekleidung der gesamten Fassade lassen sich auch gezielte Akzente auf kleineren Flächen setzen, zum Beispiel auf Giebeln und Gauben. Die Paneele werden bevorzugt in horizontaler Stülpschalung auf Holzunterkonstruktionen ausgeführt. Auch andere prägnante Fassadenbilder sind denkbar, wie die Boden-Deckel-Schalung oder eine Schalung mit offener Fuge (Details unter http://www.schoener-energiesparen.de). Dank der einfachen und zeitsparenden Montage eignet sich das Material gut für die Modernisierung.

Scroll to Top