Gesundheitszentrum Rhein-Neckar an der BG Klinik Ludwigshafen als beispielhaftes Modell für die Verzahnung von stationärer und ambulanter Versorgung

BG Klinik Ludwigshafen mit neuem Gesundheitszentrum Rhein-Neckar (GZRN). "Medizin von morgen" so lautet das Hauptthema der BG Klink in Ludwigshafen. Mit dem Gesundheitszentrum Rhein-Neckar ist auf dem Gelände der BG Klinik Ludwigshafen ein Facharztzentrum entstanden, dem ein hochmodernes ambulantes OP-Zentrum angeschlossen ist.

Die Nähe des Gesundheitszentrum Rhein-Neckar zur BG Klinik gewährleistet nicht nur die interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Facharzt-Praxen und der Klinik, sondern bietet den Patienten ganzheitliche Betreuung und ermöglicht somit maximale Versorgungssicherheit. Von den Synergien bei der Patientenversorgung profitieren die Patienten, ihre behandelnden Ärzte und die BG Klinik gleichermaßen. Vor dem Hintergrund der vom Gesetzgeber angestrebten Aufhebung der sektoralen Trennung im Gesundheitswesen ist das Gesundheitszentrum Rhein-Neckar an der BG Klinik Ludwigshafen ein beispielhaftes Modell für die Verzahnung von stationärer und ambulanter Versorgung.

Gesundheitszentrum Rhein-Neckar auf über 3.200 m²
Das Gesundheitszentrum Rhein-Neckar verfügt im Erdgeschoss und den vier Obergeschossen über eine Gesamtnutzfläche von 3.200 m². Es beherbergt neun Arztpraxen sowie das Ambulante OP-Zentrum, dessen drei OP-Säle bereits heute künftige medizinische und qualitative Ansprüche erfüllen.

Im Erdgeschoss des Gesundheitszentrums befinden sich eine Apotheke und ein Hörgeräteakustiker. Im ersten Obergeschoss haben sich eine Praxiseinheit aus Neurologie, Psychiatrie und Neurochirurgie sowie eine Praxis für HNO, Logopädie und Homöopathie angesiedelt. Im zweiten Obergeschoss eröffnen eine oralchirurgische Praxis und eine Praxis für Chirurgie, Unfallchirurgie und Orthopädie, eine Radiologische Praxis sowie eine Praxis für Schmerztherapie. Im dritten Obergeschoss sind eine urologische Praxis und eine Praxis für Kardiologie / Pneumologie geplant. Im vierten Obergeschoss befinden sich ein Herzkatheterlabor, das zur kardiologischen Praxis gehört und mit ihr durch eine eigene Treppe verbunden ist, sowie das Ambulante OP-Zentrum.

Tiefgarage, Kurzzeitbesucherparkplätze auf dem Vorplatz und weitere Parkmöglichkeiten auf dem Gelände der Klinik ergänzen die sehr gute Anbindung des Standortes an die öffentlichen Verkehrsmittel und Verkehrswege.

Weitere Informationen im Internet unter www.gz-rn.de

Scroll to Top