Gesundes Fleisch mit QS-Prüfzeichen

(mpt-204) Fleisch enthält viele gesunde Nährstoffe. So zum Beispiel hochwertige Proteine, die der Körper ganz besonders gut verwerten kann. Hinzu kommen lebensnotwendige Vitamine, vor allem die B-Vitamine. Dazu zählen B1, Niacin und B12, welches ausschließlich in tierischen Produkten vorkommt.
Fleisch ist ein wichtiger Eisenlieferant

Der Körper benötigt Eisen. Dies erhält er über die Nahrung. Hierbei ist Fleisch besonders hervorzuheben, denn durch kein anderes Lebensmittel lässt sich der Eisenbedarf so gut decken, wie durch Fleisch. Eisen ist wichtig für die Blutbildung – aus tierischen Lebensmitteln kann der Körper das Mineral um einiges besser aufnehmen, als aus pflanzlichen Produkten. Vor allem jetzt im Frühling leiden viele Frauen an der bekannten Frühjahrsmüdigkeit. Um diese zu vermeiden, sollte man sich ruhig mal ein Schnitzel oder ein Steak gönnen.

Beim Fleisch auf geprüfte Qualität achten

Beim Fleischverzehr sollte man auf zwei wichtige Regeln achten, um sich auch wirklich gesund zu ernähren. Regel 1: Fleisch sollte nicht zu fett sein und nur in Maßen genossen werden. Regel 2: Beim Kauf ist auf kontrollierte Qualität zu achten. Dies kann jeder am QS-Prüfzeichen (http://www.qs-live.de/) erkennen. Dieses Zeichen findet sich aber nicht nur auf Fleisch, sondern auch auf Gemüse und Obst.

Wer kombiniert lebt noch gesünder

Neben gesundem Fleisch gehören natürlich auch Gemüse und Obst zu einer ausgewogenen Ernährung. Wertvolle Vitamine, sekundäre Pflanzenstoffe und Ballaststoffe sind darin enthalten, die der Körper benötigt. Die Kombination aus Fleisch und Gemüse fördert zudem die Aufnahme von Eisen. Allerdings sollte das Gemüse dazu viel Vitamin C enthalten, wie es bei Brokkoli und Paprika der Fall ist.

Zusammen mit Gemüse oder einem bunten, knackigen Salat lassen sich somit ein saftiges Steak oder Kurzgebratenes vom Schwein gut kombinieren. Auch Hähnchenschlegel sind ideal. Danach noch ein Obstsalat und der Körper hat alles, was er braucht. Zudem kann man so kleine Winterpölsterchen im Nu loswerden. Gemüse und Fleisch sind also zusammen nicht nur gesund und lecker, sondern man ernährt sich dadurch auch figurbewusst.

Scroll to Top