Gesunde Füße dank Gymnastik

(djd). Meist stecken die Füße in Socken, Strümpfen oder Schuhen. Barfuß läuft kaum noch jemand. Im Gegenteil: Eingeengt in Schuhen mit wenig Bewegungsspielraum und dabei vielen Fehlbelastungen ausgesetzt, wird die Fußmuskulatur immer schwächer. Die Füße werden steif und unbeweglich. Die Zehen sind in den Schuhen häufig ständig gekrümmt. Umso wichtiger ist es, die Füße mit Gymnastik auf gesunde Weise in Bewegung zu halten. Übungen auf einem instabilen Untergrund schaffen dabei einen Ausgleich zu den häufig festen Böden, auf denen die meisten Menschen sich bewegen.

Destabilisierende Pads sind pfiffige Helfer

Die rutschfesten Airex „Balance-pads“ beispielsweise sind als destabilisierende Unterlagen geeignet. Sie sorgen dafür, dass bei den Übungen die Füße den Stand aktiv stabilisieren und für Balance sorgen müssen. Dafür ist ein spezieller Schaumstoff verantwortlich, der Millionen kleinster Luftbläschen enthält. Beim Ausbalancieren werden auch die Rezeptoren im Bereich der Füße sensibilisiert. Am besten trainiert man barfuß. Dann empfindet man die unterschiedlichen Bodenbeschaffenheiten intensiver und führt die natürliche Abrollbewegung des Fußes bewusster aus. Außerdem wird die Fußmuskulatur gekräftigt und die Statik des Körpers verbessert. Das „Balance-pad Elite“ beispielsweise ist 50 mal 41 Zentimeter groß und kostet circa 67 Euro. Die „Aktion Gesunder Rücken e. V.“ zeichnete es mit dem AGR-Gütesiegel aus.

Regelmäßige Übungen für die Füße

Regelmäßige Übungen bekommen auch den Fußreflexzonen gut, was wiederum den gesamten Organismus positiv beeinflussen kann. Auf http://www.bebalanced.net findet sich eine ganze Reihe von Übungen, die für mehr Fußgesundheit sorgen. Zum Beispiel diese: Die Füße sind so positioniert, dass der Ballen auf der Kante des „Balance-pads“, die Ferse aber auf dem Fußboden steht. Aus dieser Position heraus den Fuß langsam so anheben, dass er auf der Padkante in den Hochzehenstand kommt. Einen Moment innehalten und die Fersen langsam wieder bis knapp über dem Boden senken.

Scroll to Top