Gesund durch den Winter mit Milch und Milchprodukten

(djd). Regen, Schnee und Graupel, kaltes Wetter draußen und trockene Heizungsluft drinnen: Die kalte Jahreszeit bringt zahlreiche Stressfaktoren für Körper und Gesundheit mit sich. Gegen Schlappheit, Frösteln und Halskratzen kann man den Körper aber mit einer gesunden Ernährung tatkräftig unterstützen. Dazu gehören hochwertige Eiweiße, Vitamine und Mineralstoffe, die zum Beispiel in Milch und Milchprodukten enthalten sind.

Vitamine und Mineralien sind wichtig für das Immunsystem

Die Milch enthält einen bunten Mix aus vielen Vitaminen und Mineralstoffen. Besonders reich ist die Milch an dem fettlöslichen Vitamin A, das unter anderem Haut und Schleimhäute gesund erhält und so die Widerstandsfähigkeit gegen Infektionen mit Bakterien, Viren und Pilzen stärkt. Auch Vitamin E (Tocopherol), die wasserlöslichen B-Vitamine sowie der Mineralstoff Zink sind wichtig für das Immunsystem. Power für die kalte Jahreszeit geben dazu die hochwertigen Grundnährstoffe der Milch. Eiweiß mit vielen essenziellen – also lebensnotwendigen – Aminosäuren dient als Baumaterial für den Stoffwechsel. Milchzucker und leicht verdauliches Milchfett spenden Energie und unterstützen die Aufnahme von Vitaminen und Kalzium. Mehr Informationen zu den gesunden Inhaltsstoffen der Milch gibt es unter http://www.karlotta-unterwegs.de, der Website der EU-geförderten Kampagne zur Information über Milch und Milchprodukte.

Hausmittel Milch

Kein Wunder, dass sich Milch seit jeher großer Beliebtheit als Hausmittel erfreut. So wirkt ein Glas warme Milch mit Honig beruhigend auf einen kratzenden Hals und gereizte Atemwege. Abends getrunken, fördert sie außerdem einen erholsamen Schlaf. Verschleimend auf die Atemwege wirkt Milch entgegen landläufiger Meinung nicht, das haben wissenschaftliche Studien belegt. Auch gegen winterlich spröde Lippen hilft ein Milchprodukt: Etwas Sahnequark mit Honig vermischt auftragen, eine Weile einwirken lassen, abschlecken – schon sind sie wieder zart. Und nichts wärmt durchgefrorene Spaziergänger schneller als ein köstlicher, heißer Kakao.

Scroll to Top