Geschenktipp: So wird das Festmahl zum Erfolg

(djd). Weihnachten ist die Zeit, in der man sich etwas Besonderes gönnt, nicht zuletzt in kulinarischer Hinsicht wird an den Festtagen nicht gespart. Mit einem hübsch verpackten Getränk als Geschenk für den Gastgeber ist man auf jeder Feier gern gesehen. „Unicum“ beispielsweise ist ein ungarisches Nationalgetränk, das nun auch den deutschen Markt erobert. Der bittere Kräuterlikör in der auffälligen Kugelflasche wird seit 1790 nach einer geheimen Originalrezeptur der Familie Zwack destilliert. Es werden nur natürliche Inhaltsstoffe verwendet. Die mehr als 40 Kräuter und der lange Reifungsprozess in Eichenholzfässern verhelfen dem Likör zu seiner Harmonie, dem bittersüßen Geschmack und dem besonderen Charakter. „Unicum“ mit seinem Alkoholgehalt von 40 % vol. genießt man pur entweder als Aperitif oder als perfektes Finale nach einer Feinschmeckermahlzeit – etwa an den Weihnachtsfeiertagen. Auch gut gekühlt oder „on the rocks“ ist der Kräuterlikör ein echtes Geschmackserlebnis. Erhältlich in der 0,7-Liter-Flasche für 13,49 Euro (unverbindliche Preisempfehlung).

Scroll to Top