Genialer Spaß unterm Weihnachtsbaum: Memo-Spiel in einer neuen Dimension

(djd). Kartenpärchen suchen – das war gestern. Heute muss das Triple gefunden werden! Das Memocards Gedächtnisspiel „Suche Drei. Immer Mehr“ lässt die Spieler nach einem Trio logisch zusammenhängender Karten fahnden. Das kann ein Schwimmbad sein, das sich nach und nach füllt, oder ein Paternoster, in dem erst ein, dann zwei Mitfahrer stehen. Der besondere Reiz des Spiels liegt nicht nur in dem kniffligen Denksport, sondern auch in den kunstvoll arrangierten Motiven der Hamburger Fotografin Johanna Liebsch. Die Memo-Cards nehmen die Spieler in 20 Trilogien mit auf eine Reise, auf der immer Neues passiert. Je nach Reihenfolge der aufgedeckten Karten wechselt auch die Perspektive auf das Geschehen. Außerdem lässt das Spiel unterschiedliche Varianten zu, kann allein, mit mehreren oder als Legespiel gespielt werden – ganz flexibel. So schult es nicht nur das Erinnerungsvermögen, sondern beflügelt auch die Fantasie. Gedacht ist das „Memory für Fortgeschrittene“ für Spielfans zwischen 6 und 99 Jahren. Erhältlich im Buch- und Spielwarenhandel oder direkt unter http://www.pixelproducts.de. Preis: 15,80 Euro.

Scroll to Top