Gemüsegenuss mit Pfiff

(djd). 400 Gramm Gemüse sollte jeder Bundesbürger der Gesundheit zuliebe pro Tag zu sich nehmen – so lautet die Empfehlung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE). Damit diese Menge aber auch wirklich auf die Teller kommt, ist Abwechslung bei der Zubereitung nötig. Im Trend liegen beispielsweise Gemüsespaghetti. Wenn Zucchini, Kohlrabi, Rote Bete, Kartoffeln und Co. in endlos langen Spiralen präsentiert werden, sind sogar die Kinder begeistert. Ganz bequem zubereiten lassen sich Gemüsespiralen mit praktischen Spiralschneidern wie etwa dem „Spiralfix“ von Gefu: Das Gemüse einfüllen, Kurbel drehen – und der kulinarischen Kreativität freien Lauf lassen. Leckere Rezepte gibt es unter http://www.gefu.com.

Rezeptidee 1: Rohkostsalat von Spaghettigemüse

Zutaten für vier Personen:
2 geschälte dicke Karotten
2 geschälte Petersilienwurzeln
1 Schlangengurke
1 geschälter Rettich
12 Orangenfilets
8 Kirschtomaten
je 1 Banane und 1 roter Apfel
4 Esslöffel Sauerrahm
½ Teelöffel frische Dillspitzen
2 Esslöffel gehackte Walnüsse
Chiliflocken

Für die Marinade:
6 Esslöffel weißer Balsamico
4 Esslöffel weißer Balsamicosirup
6 Zentiliter Apfelsaft
4 Esslöffel Olivenöl
Salz, Pfeffer

Karotten und Rettich, Schlangengurke und Petersilienwurzeln in Spiralen schneiden und in eine Schüssel geben. Über die Karotten etwas von der aus allen Zutaten gemischten Marinade geben. Walnüsse, Apfelspalten und Curry dazugeben und gut vermengen. Gurkenspaghetti mit Sauerrahm, Dill, Salz und Pfeffer vermengen und mit etwas Marinade abschmecken. Zu den Petersilienwurzeln, Orangenfilets und Chiliflocken geben und mit Marinade verfeinern. Den Rettich in die Marinade geben und mit Bananenscheibchen garnieren. Angemachten Salat circa 20 Minuten ziehen lassen, dann anrichten.

Rezeptidee 2: Gemüsespaghetti mit Parmaschinken

Zutaten für vier Personen:

240 Gramm Spaghetti
60 Gramm Parmaschinken
1 Knoblauchzehe
100 Gramm Zucchini
100 Gramm Karotten
80 Gramm Sellerie
120 Gramm Frühlingszwiebeln
1 Chilischote
8 schwarze Oliven
140 Gramm Tomaten
2 Esslöffel Olivenöl
Thymian
Salz, Pfeffer

Spaghetti bissfest kochen. Parmaschinken in feine Streifen schneiden. Oliven halbieren, Zucchini waschen. Karotten, Sellerie schälen, Frühlingszwiebeln säubern. Zucchini und Karotten mit dem Spiralschneider in Endlosstreifen schneiden, Sellerie und Frühlingszwiebeln klein hacken, Chili in Röllchen schneiden, Tomaten vierteln. Knoblauch fein würfeln und in heißem Olivenöl angehen lassen. Gemüsestreifen und Chili zugeben, kurz mit anschwenken, die Spaghetti und Oliven zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und den Thymian dazugeben. Schinken zufügen, Tomaten mit unterheben, in tiefen Tellern anrichten und Parmesanspäne darüberhobeln.

Scroll to Top