Gelungener Start ins Leben

(djd). Nichts auf der Welt kann mit dem Glück mithalten, das werdende Eltern empfinden, wenn sich ein neuer Erdenbürger ankündigt. In den Monaten des Wartens durchstöbern die künftigen Mütter und Väter Fachgeschäfte und lesen unzählige Studien und Produkttests, denn der Nachwuchs soll es ab dem ersten Tag so angenehm, gesund und sicher wie möglich haben. Doch schnell wird klar: Das Angebot ist riesig, und viele verlieren schnell den Überblick darüber, was für ihr Baby wirklich wichtig und sinnvoll ist.

80 Jahre Erfahrung

Die Erstlingsausstattung sollte mindestens zehn Wochen vor dem errechneten Entbindungstermin komplett sein, denn viele Babys warten gar nicht bis zum errechneten Stichtag. Auf Nummer sicher geht, wer dabei dem Urteil von ausgewiesenen Fachleuten vertraut. So entwickelt beispielsweise das Unternehmen Nürnberg Gummi Babyartikel seine Produkte in enger Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern, Hebammen sowie Kinder- und Zahnärzten nach den neuesten medizinischen, ergonomischen und materialtechnischen Erkenntnissen. Seit 80 Jahren fertigt der Familienbetrieb in vierter Generation ein breites Sortiment an Schnullern, Trinkflaschen und Co., die sich unter der Qualitätsmarke „nip“ bei Eltern in weltweit 25 Ländern einen Namen gemacht haben. Alle Produkte werden „made in Germany“ aus sorgfältig ausgewählten Rohstoffen hergestellt und sind besonders hochwertig verarbeitet.

Nützliches Erstlingsset

Für einen gelungenen Start ins Leben empfiehlt sich zum Beispiel das praktische Geschenkset „Willkommen Baby“ mit einer Weithalsflasche mit kiefergerechtem Anti-Kolik-Sauger aus Silikon, einem Beruhigungssauger mit Hygienekappe, einer Schnullerbox zur hygienischen Aufbewahrung und zur Mikrowellendesinfektion sowie einem farblich abgestimmten Schnullerband in Magenta oder Türkis. Als Ergänzung dazu lohnt sich der Kauf des Fläschchenwasser-Abkühlers „Cool Twister“, der ganz ohne Strom kochendes Wasser in nur 80 Sekunden auf Trinktemperatur abkühlt, und das absolut keimfrei, temperaturgenau und umweltschonend. Unter http://www.nip-babyartikel.de gibt es weitere Tipps für werdende Eltern.

Scroll to Top